Eintracht Frankfurt: Slaven Bilic als neuer Trainer im Gespräch

Eintracht Frankfurt

Auf der Suche nach einem neuen Trainer scheint Eintracht Frankfurt mittlerweile fündig geworden zu sein. Laut einem Bericht von Onlinemagazins „sge4ever.de“ soll Slaven Bilic ab dem Sommer als Coach an der Seitenlinie stehen und die erfolgreiche Arbeit von Niko Kovac fortsetzen, der zum FC Bayern München wechselt.

Am kommenden Wochenende steht für Eintracht Frankfurt ein absolutes Highlight auf dem Programm. Zum zweiten Mal innerhalb der vergangenen zwei Jahre hat man die große Chance den DFB-Pokal zu gewinnen. Allerdings trifft man ausgerechnet auf Branchenprimus Bayern München und natürlich besitzt dieses Duell eine gewisse Brisanz, wechselt doch der aktuelle Hessen-Coach Niko Kovac in die bayrische Landeshauptstadt.

Eintracht Frankfurt: Slaven Bilic als neuer Trainer im Gespräch

Ohnehin verspürt man bei Eintracht Frankfurt eine gewisse Verbitterung, denn ausgerechnet am letzten Spieltag rutsche man aus den potenziellen Europa League-Rängen und kann nur auf einen europäischen Wettbewerb hoffen, wenn man das Pokalendspiel gewinnt. Abseits der aktuellen sportlichen Geschehnisse soll nun ein neuer Trainer gefunden werden und laut einem Bericht des Onlinemagazins „sge4ever.de“ wird dies Slaven Bilic sein. Dieser war unter anderem für bisher Lokomotiv Moskau, Besiktas Istanbul und zuletzt West Ham United verantwortlich. Mit seiner internationalen Erfahrung könnte er die Erfolgsgeschichte von Eintracht Frankfurt weiter schreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.