Eintracht Frankfurt: Sam Lammers von Atalanta Bergamo ein Kandidat – Jetro Willems vor dem Abschied?

Eintracht Frankfurt

Mit Eintracht Frankfurt werden derzeit zahlreiche Akteure in Verbindung gebracht. Derzeit ist es Sam Lammers von Atalanta Bergamo, der bei einem anderem Klub Spielpraxis sammeln soll. Der 23jährige hatte in Eindhoven sein Können unter Beweis gestellt. Im Gegenzug könnte Jetro Willems die Hessen verlassen. Er strebt einen Wechsel zu Newcastle United an.

Das Personalkarussell nimmt in Frankfurt durchaus an Fahrt auf. Mit Bas Dost hat ein Spieler die Eintracht bereits vor Weihnachten verlassen und mit Jetro Willems könnte bald ein weiterer folgen. Der junge Defensivspieler hat nach seinem Kreuzbandriss das Training aufgenommen und war zuvor an Newcastle United verliehen gewesen, wo er sich als Stammspieler etablieren konnte. Nun könnte der endgültige Wechsel erfolgen, wenn sich beide Klubs auf eine kleine Ablöse verständigen können. Im Sommer könnte Willems den Klub ohnehin ablösefrei verlassen.

Eintracht Frankfurt: Sam Lammers von Atalanta Bergamo ein Kandidat

Die größte Baustelle bedindet sich jedoch in der Offensive, wo neben André Silva noch ein weiterer Stürmer gesucht wird. Derzeit wird Sam Lammers von Atalanta Bergamo hoch gehandelt, der erst im Sommer nach Italien gewechselt war. Als Empfehlung galten seine starken Leistungen bei der PSV Eindhoven. Nun könnte Lammers auf Leihbasis den Weg zur Eintracht finden, allerdings haben auch andere Klubs den 23jährigen auf dem Zettel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.