Eintracht Frankfurt: Mohamadou Idrissou von Borussia Mönchengladbach im Anmarsch

Bei Eintracht Frankfurt scheint man auf der Suche nach einem neuen Stürmer fündig geworden zu sein, so soll jetzt Mohamadou Idrissou von Borussia Mönchengladbach ablösefrei nach Hessen wechseln. Damit erhält Trainer Armin Veh seine gewünschte Verstärkung für die Offensive.

In den vergangenen Wochen hat die Offensive der Eintracht nicht unbedingt das beste Bild abgegeben. Insbesondere die Stürmer konnten ihre Torgefährlichkeit nicht wirklich unter Beweis stellen, weshalb der Bundesliga-Absteiger auf der Suche nach einem großgewachsenen und kopfballstarken Stürmer war. Bislang war eher Rob Friend der Kandidaten gewesen, der bei Hertha BSC derzeit nicht erste Wahl ist, nun scheint man sich aber umentschieden zu haben.

Eintracht Frankfurt: Mohamadou Idrissou von Borussia Mönchengladbach im Anmarsch

Demnach soll Mohamadou Idrissou von Borussia Mönchengladbach noch heute verpflichtet werden. Der Nationalspieler aus Kamerun hat in den Planungen von Trainer Lucien Favre keine Rolle gespielt und war nun auf der Suche nach einem neuen Verein. Entscheidend dürfte sein, dass Idrissou abslösefrei wechseln kann und die Eintracht nur das Gehalt des Stürmers übernehmen muss. Aufgrund dieser Voraussetzungen dürfte ein Wechsel heute sehr wahrscheinlich sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.