Eintracht Frankfurt: Luka Jovic im Sommer zum FC Bayern oder zum FC Barcelona?

Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt versucht sich in diesen Tagen auf die Aufgaben in der Bundesliga und in der Europa League zu konzentrieren. Abseits des aktuellen sportlichen Geschehens werden vor allem die Offensivstars bei Topklubs in Europa gehandelt. Laut „Sport Bild“ soll sich das Rennen um Luka Jovic zwischen dem FC Bayern München und dem FC Barcelona entscheiden.

Die Bilanz von Eintracht Frankfurt in den vergangenen Spielen ist auf jeden Fall ausbaufähig. Durch die Unentschieden-Serie muss man mit fünf weiteren Mannschaften um die Qualifikation für das europäische Geschäft kämpfen. Insbesondere das Offensiv-Trio kommt in der Rückrunde noch nicht so zum Tragen und dementsprechend muss man wieder zu den Tugenden der ersten Halbserie zurückkehren. Dennoch haben Haller, Rebic und Jovic mit ihren Leistungen das Interesse der anderen Klubs geweckt.

Eintracht Frankfurt: Luka Jovic im Sommer zum FC Bayern oder zum FC Barcelona?

Insbesondere Luka Jovic steht aufgrund seines Alters und seiner Entwicklungsmöglichkeiten bei den europäischen Topklubs hoch im Kurs. Er selbst übt sich dabei in Zurückhaltung, im Wissen um seinen hohen Stellenwert bei Eintracht Frankfurt. Dennoch schreibt die „Sport Bild“, dass das Rennen um Jovic im Sommer zwischen dem FC Bayern München und dem FC Barcelona entschieden wird. Bei einer Ablöse von 50 Millionen Euro kommen auch nicht allzu viele Klubs in Frage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.