Eintracht Braunschweig: Daylon Kayton Claasen von Lierse SK im Probetraining

Bundesliga-Aufsteiger Eintracht Braunschweig arbeitet bereits fleißig am Kader für die kommende Spielzeit. Derzeit testet man Daylon Kayton Claasen von Lierse SK im Training, der im Sommer ablösefrei wechseln könnte.

Der Aufstieg von Eintracht Braunschweig in die Bundesliga ist schon ein außergewöhnliche Angelegenheit. Die Mannschaft von Torsten Lieberknecht hat nach mehr als 20 Jahren die Rückkehr in das Oberhaus realisiert und würde gerne länger dort verweilen, ohne dass man die finanziellen und sportlichen Prinzipien über den Haufen wirft. Dazu können grundsätzlich alle Spieler aus dem aktuellen Kader auch in der kommenden Saison dabei sein, dies haben die Verantwortlichen versprochen.

Daylon Kayton Claasen von Lierse SK im Probetraining

Ohne Verstärkungen wird man im kommenden Jahr jedoch nicht auskommen, weshalb jetzt nach dem feststehenden Aufstieg die Augen offen hält. Mit Daylon Kayton Claasen von Lierse SK beobachtet man derzeit einen vielseitigen Mittelfeldspieler im Training, der ablösefrei zu den Niedersachsen wechseln könnte. Der 23jährige Südafrikaner war in der vergangenen Spielzeit Stammspieler gewesen, kam allerdings in der aktuellen Saison nur noch sieben Mal zum Einsatz und sucht nach einer neuen Herausforderung.

Bild:Eintracht Braunschweig von ceris42, CC BY – bearbeitet von ligablogger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.