Deutschland – Uruguay: Gelingt den Südamerikanern die Revanche für die WM 2010

Bei der Aufstellung im Spiel zwischen Deutschland und Uruguay, das Live und als Live Stream übertragen wird, wird Bundestrainer Joachim Löw mit Sicherheit ein wenig testen. Weiter warten muss Marco Reus mit einer Oberschenkelverhärtung.

Bei der Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika war Uruguay eine der großen Überraschungen des Turniers gewesen. Angeführt von einem überragenden Diego Forlan kamen die Südamerikaner bis in das Halbfinale, wo sie gegen die Niederlande unterlegen waren. Anschließend verloren sie auch das Spiel um Platz 3 gegen Deutschland knapp mit 2:3 und heute könnte beim Freundschaftsspiel in Sinsheim die Revanche gelingen.

Für Bundestrainer Joachim Löw ist das Spiel gegen Uruguay ein wichtiger Test für anstehenden Qualifikationspiele am kommenden Wochenende gegen Österreich und Aserbaidschan, weshalb er sicherlich den ein oder anderen Spieler testen wird. Verzichten wird er vorerst auf Marco Reus, der noch an einer Oberschenkelverletzung laboriert.

Deutschland – Uruguay: Aufstellung

Deutschland: Neuer – Lahm, A. Friedrich, Hummels, Schmelzer – Träsch, Kroos – Schürrle, Özil, Podolski – Gomez

Uruguay: Muslera – Maxi Pereira, Lugano, Godin, Caceres – Perez, Arevalo Rios, Alvaro Pereira – Forlan – Suarez, Cavani

Das Spiel zwischen Deutschland und Uruguay wird ab 20 Uhr live auf ZDF übertragen. Zudem stellt der Sender online in der ZDF-Mediathek einen Live Stream zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.