Deutschland – Schweden: Aufstellung zum Topspiel in der WM-Qualifikation 2014

Das Tospiel zwischen Deutschland und Schweden, das unter anderem live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird, könnte im Prinzip schon für eine Vorentscheidung sorgen, wer sich direkt für die Weltmeisterschaft 2014 qualifiziert und wer den Umweg über die Play Offs nehmen muss.

Am zurückliegenden Freitag hat die deutsche Nationalmannschaft noch einmal eindrucksvoll ihre Ambtionen unterstrichen die Gruppe C in der Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2014 als Erste zu beenden. Beim 6:1 gegen äußerst enttäuschende Iren zeigte das Team von Joachim Löw Spielfreude und hohe Zielstrebigkeit beim Torabschluss. Nun wartet aber mit Schweden der vermeintlich schwerste Gegner in der Gruppe. Die Skandinavier konnten ihren beiden Auftaktspiele in der Qualifikation gegen Kasachstan und die Faröer Inseln erfolgreich gestalten, allerdings überzeugte man bei den nominell schwächsten Gegner in der Gruppe nicht vollends.

Dennoch konnte man die optimale Punkteausbeute verbuchen und hat sich damit gegenüber den anderen Konkurrenten wie Österreich bereits ein kleines Polster verschafft. Gegen das favorisierte Deutschland setzt man natürlich die Hoffnungen auf Superstar Zlatan Ibrahimovic, der an manchen Tagen allein für eine Entscheidung sorgen kann. Gelingt es der deutschen Abwehr ihn aus dem Spiel zu nehmen hat man gute Chancen auch in diesem wichtigen Duell den Platz als Sieger zu verlassen. Abseits der magischen Momenten sorgen vor allem Rasmus Elm, Kim Källström sowie Anders Svensson für ein solides Auftreten der Mannschaft, die sich zumindest über die Play Offs für die WM 2014 qualifizieren möchte.

Deutschland – Schweden: Aufstellung

Deutschland: Neuer – Lahm, Mertesacker, Badstuber, Schmelzer – Kroos, Schweinsteiger – T. Müller, Özil, Reus – Klose

Schweden: Isaksson – Lustig, Granqvist, J. Olsson, Martin Olsson – A. Svensson, Källström – Larsson, Ibrahimovic, R. Elm – Elmander

Anstoß für die Partie ist um 20.45 Uhr im Berliner Olympiastadion und die ARD überträgt live. Unter sportschau.de steht zudem ein Live-Stream für die Fußball-Fans bereit.

Bild:Schweden von 4mediafactory, CC BY – bearbeitet von ligablogger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.