Copa del Rey Finale 2014: FC Barcelona – Real Madrid im Clasico

Die Partie zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid, die als Live-Stream im Internet übertragen wird, besitzt für beide Mannschaften einen hohen Stellenwert. Für den FC Barcelona ist die Copa del Rey die letzte Chance einen Titel einzufahren, während Real Madrid im Clasico endlich die Oberhand behalten möchte.

Nicht nur in Deutschland steht der Pokal am heutigen Mittwoch im Mittelpunkt, sondern auch in Spanien. Dort versetzt der Clasico im Rahmen des Finales der Copa del Rey das Land wieder in eine Ausnahmezustand, denn wirkliche Neutralität scheint es in diesem Duell nicht zu geben. Mit großer Anspannung werden beide Teams in das Finale gehen, schließlich müssen beide Mannschaften auf Schlüsselspieler verzichten. Bei den Königlichen muss Cristiano Ronaldo noch pausieren, um seinen Einsatz in der Champions League nicht zu gefährden. Bei den Katalanen werden mit Puyol, Pique oder Bartra gleich drei defensive Akteure ausfallen, ebenso wie Keeper Victor Valdes.

Copa del Rey Finale 2014: FC Barcelona – Real Madrid im Clasico

Den größeren Druck hat der FC Barcelona, der im Pokal vermutlich seine letzte Chance auf einen Titel besitzt. In der Liga hat man nach der Niederlage am vergangenen Wochenende fast alle Möglichkeiten eingebüßt und in der Champions League musste man sich Atletico Madrid beugen. Real hingegen steht im Halbfinale der Königsklasse und hat nur einen Punkte Rückstand auf den Stadtrivalen. Motivation dürften allerdings die zwei Pleiten in der Liga gegen den FC Barcelona sein (1:2 und 3:4).

Das Finale der Copa del Rey zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid wird live ab 21.30 Uhr auf laola1.tv als Live-Stream übertragen.

Bild:Real Madrid von paper-tigers, CC BY – bearbeitet von ligablogger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.