Confed-Cup 2013: Spanien – Italien in der Neuauflage des EM-Finales

Spanien

Im heutigen Halbfinale des Confed-Cups 2013 zwischen Spanien und Italien, das live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird, kommt es zu einer Neuauflage des EM-Finales von 2012, das die Iberer hatten für sich entscheiden können.

Gestern Abend haben sich die Mannschaften von Spanien und Italien sicherlich das erste Halbfinale beim Confed-Cup 2013 zwischen Brasilien und Uruguay angeschaut. Der Gastgeber konnte die Partie dank eines Kopfballtores von Paulinho kurz vor dem Ende des Spiels für sich entscheiden, weil dem Südamerikameister immer mehr die Kräfte ausgegangen waren. Glücklich für Brasilien zudem, dass Julio Cesar einen Elfmeter von Diego Forlan beim Stand von 0:0 halten konnte. Überzeugend war dieser Auftritt sicherlich nicht.

Confed-Cup 2013: Spanien – Italien in der Neuauflage des EM-Finales

Auch das zweite Halbfinale am heutigen Donnerstag hat es in sich, wenn Spanien und Italien zur Neuauflage des EM-Finales von 2012 aufeinandertreffen. Damals hatten die Iberer mit einem 4:0 über die Azzurri einen neuen Rekord aufgestellt. Diesen strebt Fernando Torres an, der mit einem weiteren Treffer als Rekordtorschütze des Confed-Cups in die Geschichte eingehen könnte.

Ob Italien der Herausforderung gewachsen ist, bleibt nach den bisherigen Auftritten zu bezweifeln. Einerseits bemängelte Trainer Prandelli bereits den hohen Kräfteverschleiß beim Confed-Cup und andererseits fallen Balotelli sowie Abate auf jeden Fall aus. Hinter Andrea Pirlo und Montelivio stehen noch große Fragezeichen.

Die Partie wird am heutigen Abend live in der ARD übertragen. Unter sportschau.de steht ein Live-Stream für die Fans zur Verfügung.

Bild:Spanien von sportwetten-welt.com, CC BY – bearbeitet von ligablogger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.