Clasico 2013: FC Barcelona – Real Madrid im Camp Nou

Der erste Clasico 2013 der neuen Saison zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid, der als Live-Stream im Internet übertragen wird, steht heute Abend im Camp Nou auf dem Programm. Dabei wollen die Katalanen durch einen Sieg den Vorsprung vor den Königlichen in der Premiera Division wieder deutlich vergrößern.

Bis vor knapp einer Woche war die Bilanz des FC Barcelona in der Liga als auch in der Champions League makellos. Doch auf das überraschende 0:0 beim CA Osasuna in der Premiera Division folgte ein 1:1 beim AC Mailand in der Königsklasse. Dadurch konnten die Königlichen zumindest in der spanischen Liga den Abstand auf den ewigen Rivalen wieder auf drei Punkte verkürzen, nach dem man sich bereits eine Niederlage gegen den Stadtrivalen Atletico leistete. Zwar würde man mit einem Erfolg im Camp Nou nicht die Tabellenführung übernehmen, aber zumindest nach Punkten könnte man zu den Katalanen aufschließen und die Meisterschaft wieder spannend gestalten.

FC Barcelona – Real Madrid: Bale und Neymar im Fokus

Spannung erhält der 258. Clasico auch durch die neuen Gesichter in beiden Mannschaft. Sowohl Rekordeinkauf Gareth Bale als auch Neymar erleben ihren ersten Clasico und seinen Stellenwert in Spanien. Im ausverkaufen Camp Nou wird es wieder einmal besonders hoch hergehen, denn auch die Trainer stehen bei ihren ersten Duellen im Rahmen des Clasicos gewaltig unter Druck. Eine Fragezeichen steht noch hinter Lionel Messi, dem zuletzt Oberschenkelprobleme plagten. Ob der Argentinier von Beginn an spielen wird, ist bislang noch offen.

Der Clasico zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid wird als Live-Stream auf Laola1.tv übertragen.

Bild:Andres Iniesta von xIniestazo, CC BY – bearbeitet von ligablogger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.