Chemnitzer FC – Hansa Rostock live im MDR: Duell der Enttäuschten in der 3. Liga

Fußball

Die Partie zwischen Chemnitzer FC und Hansa Rostock (live im MDR/ Live-Stream) ist das Duell der Enttäuschten in der 3. Liga. Beide Teams hatten sich von dieser Spielzeit deutlich mehr erhofft und haben dementsprechend schon die Konsequenzen gezogen. In Rostock musste Trainer Brand bereits am vergangenen Wochenende den Hut nehmen und für Coach Köhlert ist beim CFC am Saisonende Schluss.

Vor dieser Saison wurde der Chemnitzer FC als Anwärter auf den Aufstieg gehandelt, aber es fehlte in der Summe stets die Konstanz, um wirklich dauerhaft oben mitspielen zu können. Letztendlich ziert man das Mittelfeld der Tabelle und hat entsprechende Konsequenzen in die Wege geleitet. Trainer Sven Köhler wird den Klub am Saisonende verlassen. Mit dem heutigen Heimspiel und dem Landespokalfinale endet seine Arbeit beim CFC.

Chemnitzer FC – Hansa Rostock live im MDR: Duell der Enttäuschten in der 3. Liga

Nach der Niederlage am vergangenen Wochenende gab es auch bei Hansa Rostock entsprechende Reaktionen. Trainer Christian Brand musste umgehend den Hut nehmen und zur neuen Saison wird Pavel Dotchev das Ruder an der Ostsee übernehmen. Dabei wird die Mannschaft auch ein neues Gesicht erhalten, denn zahlreiche Spieler haben bereits ihren Abschied verkündet. Das eigentlich spannende Spiel hat heute somit kaum einen sportlichen Stellenwert. Die Partie zwischen Chemnitzer FC und Hansa Rostock wird ab 13.30 Uhr im Rahmen einer Konferenz im MDR übertragen. Online steht in der Mediathek in Live-Stream zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.