Champions League Finale 2012: Finden die Bayern wieder zurück in die Spur?

Eine Woche vor dem Champions League-Finale 2012 in der Allianz-Arena erlebte der FC Bayern München im Pokal ein Debakel. Mit 2:5 wurde man vom aktuellen Deutschen Meister Borussia Dortmund regelrecht demontiert und präsentierte sich eine Woche vor dem wichtigsten Spiel der Saison in einer unterirdischen Verfassung.

Schon die ganze Woche wurde darüber spekuliert, ob das Champions League Finale vom kommenden Samstag einen Einfluss auf die Leistung im Pokalfinale haben könnte. Von den meisten Spielern wurde dies dementiert, auch wenn man das Finale in der Königsklasse nicht aus den Hinterköpfen verbannen konnte. Das Resultat auf dem Platz war jedenfalls verheerend, denn beim 2:5 wurde man phasenweise von Borussia Dortmund regelrecht vorgeführt und gedemütigt.

Finden die Bayern wieder zurück in die Spur?

Jetzt muss der FC Bayern München das Debakel vom vergangenen Samstag so schnell wie möglich aus den Köpfen bekommen. Am Samstag kann man sich schließlich den großen Traum vom Champions League-Sieg im eigenen Stadion erfüllen. Der Gegner, der FC Chelsea, schonte zuletzt eine Stammkräfte, um für das Endspiel in der Allianz-Arena gerüstet zu sein und mit ein wenig Verwunderung wird man den Ausgang des Pokalfinales in Berlin zur Kenntnis genommen haben.

Bleibt nur zu hoffen, dass dies ein „kleiner“ Ausrutscher des FC Bayern war, der das Finale in der Königsklasse mit einer anderen Einstellungen angehen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.