Champions League Auslosung 2022 live mit FCB, Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt

Champions League

Am heutigen Abend wird die Gruppenphase der Champions League 2022/23 (Live-Stream) ausgelost. Mit von der Partie sind in dieser Saison gleich fünf deutsche Mannschaften mit dem FC Bayern München als Deutscher Meister, Borussia Dortmund, RB Leipzig, Bayer 04 Leverkusen sowie Eintracht Frankfurt als Gewinner der Europa League.

Die neue Saison in der Champions League könnte wirklich unterhaltsam werden. Gleich fünf deutsche Mannschaften werden in der Gruppenphase vertreten sein und für interessante Partien sorgen. Der FC Bayern München und Eintracht Frankfurt sind dabei im Lostopf 1 und können sich auf vermeintlich „leichtere“ Aufgaben freuen. In der Königsklasse ist dies aber relativ, schließlich tummeln sich im Lostopf 2 neben RB Leipzig prominente Namen wie Juventus Turin, FC Chelsea oder der FC Barcelona. Lediglich im Lostopg 4 gibt es „lösbare“ Aufgaben, die allerdings in der CL stets über sich hinauswachsen.

Lostöpfe der Champions League Saison 2022/23

  • Topf 1: Real Madrid, Eintracht Frankfurt, Manchester City, AC Mailand, FC Bayern, Paris St. Germain, FC Porto, Ajax Amsterdam
  • Topf 2: FC Liverpool, FC Chelsea, FC Barcelona, Juventus, Atletico Madrid, FC Sevilla, RB Leipzig, Tottenham Hotspur
  • Topf 3: Borussia Dortmund, RB Salzburg, Schachtar Donezk, Inter Mailand, SSC Neapel, Sporting Lissabon, Bayer Leverkusen, Benfica Lissabon
  • Topf 4: Olympique Marseille, Club Brügge, Celtic Glasgow, Viktoria Pilsen, Maccabi Haifa, Glasgow Rangers, FC Kopenhagen, Dinamo Zagreb

Champions League Auslosung live im TV oder als Live-Stream

Die Champions-League-Auslosung in Istanbul ist live bei Sky Sport News HD zu sehen. Leider ist der Sender nicht mehr im Free-TV verfügbar. Hinzu kommen die Streaming-Angebote von DAZN und Sky Sport News sowie der UEFA selbst. Die Auslosung der Gruppenphase beginnt um 18 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.