Champions League Achtelfinale 2018/19: Bayern München – FC Liverpool und Schalke 04 – Manchester City

FC Liverpool

Bei der Auslosung im Achtelfinale der Champions League 2018 haben die deutschen Mannschaften richtig schwere Lose erhalten. Der FC Bayern München bekommt es mit dem FC Liverpool zu tun, der FC Schalke 04 duelliert sich mit Manchester City und Borussia Dortmund setzt sich mit den Tottenham Hotspur auseinander.

Die Ko-Phase der Königsklasse wird zu einem Duell zwischen der Bundesliga und die Premier League. Alle deutschen Klubs, die noch im Achtelfinale vertreten sind, treffen auf englische Teams. Der FC Bayern München muss sich dabei mit einem alten Bekannten duellieren. Jürgen Klopp mit seinem FC Liverpool wird versuchen den deutschen Rekordmeister in die Schranken zu weisen.

FC Schalke – Manchester City und Borussia Dortmund – Tottenham Hotspur 

Beim FC Schalke 04 war klar, dass es ein richtig schwerer Gegner werden wird. Die Knappen bekommen es mit Manchester City und Pep Guardiola zu tun. Natürlich ein attraktives Los für die Schalker, die allerdings über sich hinaus wachsen müssen, bei gegen die Citizens bestehen zu können. Borussia Dortmund kennt den nächsten Gegner richtig gut, hatte man die Spurs in den vergangenen Jahren schon in der Gruppenphase als Gegner. Nun gilt es alle Qualität auf den Platz zu bringen, um gegen Tottenham das Viertelfinale zu erreichen. Das Achtelfinale der Champions League wird über vier Wochen hinweg von Mitte Februar bis Mitte März ausgespielt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.