Category Archives: Internationaler Fussball

Cristiano Ronaldo

Wer wird Europas Fußballer des Jahres 2018: Cristiano Ronaldo, Luca Modric oder Mohamed Salah?

Die Wahl zu „Europas Fußballer des Jahres 2018“ (live auf Eurosport) steht am heutigen Donnerstag im Rahmen der Auslosung der Gruppenphase der Champions League auf der Agenda. Die Chance auf den Titel haben Cristiano Ronaldo (Juventus Turin), Luca Modric (Real Madrid) und Mohamed Salah (FC Liverpool).

Über das „Tor des Jahres 2018“ wurde bereits entschieden. Cristiano Ronaldo konnte mit seinem Fallrückzieher im Viertelfinale der Champions League diesen Titel gewinnen. Nun könnte der Portugiese am heutigen Dienstag gleich die nächste Auszeichnung einheimsen, wenn er ausreichend Stimmen erhält. Fast schon gewohnheitsgemäß hat es Ronaldo in die Top 3 geschafft und könnte zum fünften Mal zu „Europas Fußballer des Jahres“ gewählt werden.

Clasico 2017: Real Madrid – FC Barcelona als Live-Stream auf DAZN

Mit dem Duell zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona (als Live-Stream auf DAZN) können sich die Fans kurz vor dem Weihnachtsfest auf ein richtiges Highlight freuen. Dabei stehen insbesondere die Königlichen im Clasico besonders unter Druck. Mit einer Niederlage könnte man die Titelverteidigung wohl zu den Akten legen.

Mittlerweile ist Real Madrid mehr als zehn Pflichtspiele in Serie ungeschlagen und mit dem Titel als „Klubweltmeister“ im Gepäck hat man wieder ordentlich Selbstbewusstsein getankt. Allerdings kann das Team um Superstar Cristiano Ronaldo vor allem Offensiv noch nicht vollends überzeugen. Der Portugiese, der entgegen einiger Meldungen auf jeden Fall fit sein wird, hat in dieser Spielzeit gerade einmal vier Treffer erzielt. Hier könnte der Knoten gerne im Clasico platzen, aber auch Benzema und der oftmals verletzte Bale bleiben hinter den Erwartungen zurück. Angesichts eines Rückstandes von elf Punkten bei einem Spiel weniger ist ein Sieg am heutigen Samstag Pflicht.

FC Augsburg

FC Augsburg II – TSV 1860 München im Live-Stream auf Sport 1: Derby in der Regionalliga Bayern

In der Partie zwischen dem TSV 1860 München und dem FC Augsburg II (im Live-Stream auf Sport 1) spielt vor allem das Prestige eine tragende Rolle. Die Löwen haben mittlerweile souverän die Tabellenführung inne, aber im gerade im Derby mit dem FC Augsburg muss man entsprechende Vorsicht walten lassen. Beim Gegner dürfte die Motivation besonders hoch sein.

Es wird mit Sicherheit ein packendes Spiel werden, denn die WWK-Arena des FC Augsburg ist restlos ausverkauft. Bei den Verantwortlichen der Regionalliga Bayern rechnet man bei diesem Spiel sogar mit einem Zuschauerrekord, wenn wirklich auch die Dauerkartenbesitzer ihre Plätze in Anspruch nehmen sollten. Dies dürfte für die 2. Mannschaft der Fuggerstädter Motivation genug sein, um gegen den scheinbar übermächtigen Gegner alles in die Waagschale zu werfen.

Fußball

FC Unterföhring – TSV 1860 München im Live-Stream bei Sport 1: 12. Spieltag in der Regionalliga

In der Partie zwischen dem FC Unterföhring und dem TSV 1860 München (im Live-Stream bei Sport 1) sind die Löwen in der Regionalliga Bayern wieder einmal der Favorit. Bereits Anfang September hatte man den Aufsteiger klar in die Schranken gewiesen und auch heute zählen nur drei Punkte.

Als einzige Mannschaft in der Regionalliga Bayern ist der FC Unterföhring noch immer sieglos. Sicherlich wusste man als Aufsteiger um die Schwere der Aufgabe, allerdings hatte man sich einen deutlich besseren Start erwischt. Nach fast einem Drittel der Saison wird man permanent um den Klassenerhalt kämpfen müssen und selbstverständlich möchte man gegen die Löwen etwas Zählbares mitnehmen.

TSV 1860 München

TSV 1860 München – SpVgg Greuther Fürth II live bei Sport 1: 11. Spieltag in der Regionalliga Bayern

In der Partie zwischen dem TSV 1860 München und der SpVgg Greuther Fürth II (live auf Sport 1/ Live-Stream) sind die Gastgeber natürlich der hohe Favorit, aber so richtig absetzen konnten sich die Löwen in der Regionalliga Bayern nicht. Die Gäste kommen zudem mit dem Selbstbewusstsein von zwei Siegen.

Zuletzt konnten die Löwen einen klaren 3:0-Erfolg einfahren und die Tabellenführung festigen. Mit Schweinfurt und Bayreuth sitzen den 60ern allerdings zwei Teams weiterhin im Nacken, so dass man auch am heutigen Freitagabend unbedingt drei Punkte verbuchen sollte, um die Spitze zu verteidigen. Die qualitativ hochwertige Offensive soll dabei der Schlüssel für den Erfolg sein, zudem stellt man mit sieben Gegentreffer auch die beste Defensive der Liga. Dies sind Faktoren, die allesamt für den Aufstieg beitragen werden.

Fußball

Germania Halberstadt – Energie Cottbus im Live-Stream des RBB: Weiterhin mit weißer Weste?

In der Partie zwischen Germania Halberstadt und Energie Cottbus (im Live-Stream des RBB) wollen die Gäste in der Regionalliga Nordost unbedingt ihre weiße Weste bewahren und den sechsten Sieg in Serie einfahren. Einfach wird diese Aufgabe nicht, denn auch Halberstadt hat einen guten Saisonstart erwischt.

Bei Germania Halberstadt hatte man vor wenigen Wochen im DFB-Pokal ein wahres Highlight absolviert. Gegen den SC Freiburg hat man nur 1:2 verloren und dem Bundesligisten lange Paroli bieten können. In der Regionalliga verlief der Saisonstart ebenso zufriedendstellend. Aktuell belegt man Rang 8 in der Tabelle und mit einem Überraschungserfolg am heutigen Sonntag könnte theoretisch auch Rang 3 winken.

VfR Garching – TSV 1860 München im Live-Stream von Sport 1: Spitzenspiel in der Regionalliga Bayern

In der Partie zwischen dem VfR Garching und dem TSV 1860 München (im Live-Stream bei Sport 1) stehen die Gäste etwas unter Druck. Nach zuletzt zwei Unentschieden konnte die Konkurrenz wieder etwas heranrücken und selbst die heutigen Gastgeber würden mit einem Erfolg auf Tuchfühlung zu den Löwen gelangen.

Beim VfR Garching ist man mit dem Saisonstart durchaus zufrieden. Derzeit liegt man auf Rang 5 in der Tabelle und hat teilweise ein bis zwei Spieler weniger auf dem Konto als die Konkurrenz. Eine gute Ausgangslage vor dem heutigen Spitzenspiel gegen die Löwen, denen man das Leben so schwer wie möglich machen will. Mit einem Sieg würde man bis auf drei Punkte sogar an den Favoriten heranrücken und diesen womöglich ins Schwanken bringen. Vor einer tollen Kulisse freut man sich auf eine packende Partie.

SV Seligenporten – TSV 1860 München im Live-Stream bei Sport 1: Duell der Gegensätze in der Regionalliga Bayern

Die Partie zwischen dem SV Seligenporten und dem TSV 1860 München (im Live-Stream bei Sport 1) ist ein Duell der Gegensätze. Der Tabellenletzte in der Regionalliga Bayern empfängt den Tabellenführer und hofft dabei auf eine große Überraschung mit der Unterstützung des Publikums.

Mit gerade einmal drei Punkten ziert der SV Seligenporten das Tabellenende in der Regionalliga Bayern und das Ziel Klassenerhalt wird unheimlich schwer zu erreichen sein. Bislang konnte man nur selten auf dem Platz überzeugen und dennoch hofft man natürlich auf eine sportliche Wende. Hilfreich in diesem Zusammenhang, dass am heutigen Samstag niemand mit ihnen rechnet und genau darin könnte die Chance liegen.

TSV 1860 München

TSV 1860 München – FV Illertissen im Live-Stream von Sport 1: Spitzenspiel der Regionalliga Bayern

Die Partie zwischen dem TSV 1860 München und dem FV Illertissen (im Live-Stream von Sport 1) ist ein wahres Spitzenspiel in der Regionalliga Bayern. Die Löwen wollen dabei die Tabellenführung verteidigen, aber die Gäste kommen nach einem Kantersieg zuletzt mit sehr viel Selbstvertrauen.

Im DFB-Pokal hat man die kleine Überraschung verpasst und musste sich am Ende knapp dem FC Ingolstadt geschlagen geben. Aber dies soll die Löwen nicht weiter sportlich aus dem Takt bringen, vielmehr gilt es die Tabellenführung auch in den kommenden Wochen zu verteidigen. Diese hatte man mit drei Siegen in Serie zuletzt erobern können, allerdings hat der härteste Konkurrent aus Schweinfurt noch ein Spiel weniger auf dem Konto.

Real Madrid – FC Barcelona im Live-Stream bei ran.de: Spanischer Supercup 2017

Die Partie zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona (im Live-Stream von ran.de) birgt wie immer jede Menge Spannung. Die Königlichen wollen das 3:1 im Hinspiel des Spanischen Supercups verteidigen und sich den zweiten Sieg im dritten Clasico der noch jungen Saison sichern.

Bei Real Madrid dreht sich wieder einmal alles um Superstar Cristiano Ronaldo. Der Offensivspieler hatte zunächst ein Traumtor zum 2:1 geschossen, um dann mit Gelb-Rot vom Platz zu fliegen. Anschließend hatte er den Schiedsrichter geschubst und eine Sperre von fünf Spielen erhalten. Damit fehlt der Portugiese am heutigen Abend und in den ersten Ligapartien. Davon zeigt man sich bei den Königlichen jedoch unbeeindruckt, denn ausgerechnet Isco ist in den vergangenen Monaten zum unverzichtbaren Leistungsträger geworden.