Category Archives: Bundesliga

Allianz Arena - Bayern München

FC Bayern München: Interesse an Denis Zakaria und Florian Neuhaus von Borussia Mönchengladbach

Der FC Bayern München wird im kommenden Jahr auf jeden Fall seinen Kader verändern. Als potenzielle Neuzugänge hat der deutsche Rekordmeister Denis Zakaria und Florian Neuhaus von Borussia Mönchengladbach auf dem Zettel, die sich mit ihren hervorragenden Leistungen in den Fokus gespielt haben. Da vermutlich mehrere Abgänge zu kompensieren sind, wäre dies ein ganz natürlicher Schritt.

Im kommenden Sommer dürften beim FC Bayern mehrere Veränderungen am Kader anstehen. Da eine Vertragsverlängerung mit David Alaba bislang unmöglich erscheint und Jerome Boateng vermutlich keinen neuen Kontrakt erhält, wird zumindest in der Innenverteidigung eine Lücke klaffen. Auch Javi Martinez hat bereits von Veränderungen gesprochen, da sein Vertrag 2021 ausläuft. Zudem soll laut Medienbereichten der französische Weltmeister Corentin Tolisso auf Bewährung spielen und unter Beweis stellen, dass er langfristig ein Baustein beim deutschen Rekordmeister ist. Dementsprechend müsste mehrere Baustellen geschlossen werden.

VfL Wolfsburg

VfL Wolfsburg – SV Werder Bremen live bei DAZN: Auftakt zum 9. Spieltag in der Bundesliga

Mit der Partie wird VfL Wolfsburg gegen den SV Werder Bremen (Live/ Live-Stream) wird am heutigen Freitag der 9. Spieltag in der Fußball-Bundesliga eröffnet. Die ungeschlagenen Niedersachsen spekulieren weiterhin auf das internationale Geschäft, das auch die Bremer nach fünf Unentschieden in Serie noch im Blick haben.

Der VfL Wolfsburg ist in dieser Spielzeit etwas unscheinbar und unter dem Radar. Die Wölfe hatten mit einer Trainer-Debatte zu kämpfen, die sich aber scheinbar sportlich sehr positiv auf die Mannschaft ausgewirkt hat. Mit Platz 6 in der Liga und Kontakt zu den Champions League-Plätzen konnte bislang keiner rechnen, aber ungeschlagen und etwas bieder hat sich der VfL zu einem Anwärter auf das internationale Geschäft gemausert. Am heutigen Abend möchte man diese Serie fortsetzen und hofft auf einen weiteren Dreier.

DAZN fehlerhaft

DAZN: Login oder Fehlermeldungen – Hertha BSC – Borussia Dortmund mit verärgerten Fans

Am heutigen Abend haben sich viele Fans auf das Duell zwischen Hertha BSC und Dortmund gefreut, aber leider spielt DAZN nicht mit. Zahlreiche verärgerte Fans können sich nicht einloggen, suchen nach zahlreichen angezeigten Fehlermeldungen und angezeigten Störungen. Der Ärger auf den Anbieter ist riesig.

Das Top-Spiel am heutigen Abend zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund wollten viele Fans live vor dem Fernseher verfolgen. Die Übertragungsrechte liegen bei DAZN, allerdings hat der Anbieter anscheinend mit technischen Problemen zu kämpfen. Eine Vielzahl von Fans können den Login nicht nutzen, erhalten Fehlermeldungen unterschiedlicher Art und können sich nur wenig über die Störungen informieren.

Hertha BSC

Hertha BSC – Borussia Dortmund live auf DAZN: Topspiel am 8. Spieltag der Bundesliga

Mit der Partie zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund (Live/ Live-Stream bei DAZN) wird der spannende Samstag in der Bundesliag abgeschlossen. Die Gastgeber wollen ihren leichten Aufwärtstrend fortsetzen und endlich den ersten Heimsieg der Saison einfahren, während die Dortmunder nach der Pleite gegen Bayern wieder den Anschluss herstellen wollen.

Update: DAZN: Login oder Fehlermeldungen – Hertha BSC – Borussia Dortmund mit verärgerten Fans

Hertha BSC hat gerade in den Spitzenspielen einen guten Eindruck hinterlassen. Sowohl gegen den FC Bayern als auch gegen RB Leipzig hätte man Punkte verdient, aber durch individuelle Fehler am Ende die Partie verloren. Gegen den FC Augsburg konnte sich der positive Trend fortsetzen und gegen eine Spitzenmannschaft wie Dortmund der erste Heimsieg her. Einfach wird dieses Vorhaben nicht, zumal die Berliner auf Cordoba verzichten müssen, der bis zum Jahresende ausfällt. Dafür könnte Piatek in den Fokus rücken und seine Torgefährlichkeit unter Beweis stellen.

Allianz Arena - Bayern München

Supercup 2020: FC Bayern München – Borussia Dortmund live im ZDF und DAZN

Im Supercup 2020 zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund (live im ZDF/ Live-Stream/ DAZN) kommt es zum ersten Aufeinandertreffen der beiden Meisterschaftsaspiranten. Die Fußbfallfans in Deutschland dürften gespannt sein, wie beide Mannschaften auf die ersten Niederlagen in der Bundesliga reagieren werden, wenn der erste Titel der neuen Spielzeit in Deutschland vergeben wird.

Der FC Bayern München galt nach dem Triple und dem europäischen Supercup als der klare Favorit in diesem Duell. 32 Spiele lang war der deutsche Rekordmeister ungeschlagen gewesen, bevor man am vergangenen Wochenende eine deutliche 1:4 Niederlage in Hoffenheim kassierte. Dabei war offensichtlich, dass auch für den FC Bayern die Bäume nicht in den Himmel wachsen und das Team von Trainer Hansi Flick auch im Alltag 100 Prozent investieren muss, um Siege einzufahren. Gegen Dortmund wird die Mannschaft sich berappeln und ihr gewohntes Gesicht zeigen.

Allianz Arena - Bayern München

FC Bayern München – FC Schalke 04 live im ZDF und bei DAZN zum Auftakt der Bundesligasaison

Mit der Partie zwischen dem FC Bayern München und dem FC Schalke 04 (live im ZDF/ DAZN/ Live-Stream) wird am heutigen Freitag die 58. Bundesligasaison eröffnet. Der deutsche Rekordmeister und Triple-Gewinner geht dabei ganz klar als Favorit in das Spiel. Für die Knappen geht es darum ein akzeptables Ergebnis zu erzielen.

Für die meisten Bundesliga-Trainer und Fans ist der FC Bayern München auch in dieser Saison wieder der klare Favorit. Bis auf Thiago hat die Mannschaft keine Substanz verloren und gilt als eingespielt. Tritt nicht eine gewisse Müdigkeit und Tristess auf, dann dürfte der Rekordmeister auch in der 68. Spielzeit in der Bundesliga wieder um den Titel mitspielen. Die Aufstellung dürfte sich nur punktuell verändern, wenn Sané und Süle ins Team rücken.

SC Freiburg

SC Freiburg: Interesse an Robert Andrich von Union Berlin

Kurz vor dem Start der Bundesligasaison könnte noch der ein oder andere Transfer realisiert werden, obwohl die aktuelle Transferphase bis in den Oktober reicht. Der SC Freiburg soll sich in diesem Zusammenhang mit Robert Andrich von Union Berlin, der mit seiner Zweikampfstärke einen bleibenden Eindruck in seinem ersten Jahr in der Bundesliga hinterlassen hat.

Der SC Freiburg konnte in diesem Sommer wieder interessante Einnahmen generieren und damit das eigene Transferbudget deutlich anheben. Um sich weiterhin in der Bundesliga halten zu können, sind die Breisgauer weiterhin auf der Suche nach einem zweikampfstarken Sechser mit einem gewissen Tordrang. Bislang wurden schon mehrere Kandidaten mit den Freiburger in Verbindung gebracht, aber finalisiert wurde bislang keiner.

1. FC Köln

1. FC Köln: Interesse an Streli Mamba vom SC Paderborn

Bislang hat sich der 1. FC Köln auf dem Transfermarkt in Zurückhaltung geübt, dennoch könnte auf jeden Fall noch der ein oder andere Neuzugang ins Rheinland finden. Neben Wunschstürmer Mark Uth sollen nun Streli Mamba vom SC Paderborn sowie Robin Hack vom 1. FC Nürnberg das Interesse der Kölner geweckt haben. Diese müssten jedoch vor allem auf der Abgangsseite noch Bewegung reinbringen.

Die Coronakrise hat auch dem 1. FC Köln einen Sparzwang auferlegt. Die Rheinländer müssen auf den Geldbeutel schauen und vor allem den Kader etwas verkleinern. Dies ist bislang schon teilweise gelungen, dennoch stehen weitere Spieler durchaus im Schaufenster. Jhon Córdoba wird lose mit Hertha BSC in Verbindung gebracht, während Simon Terodde auf dem Wunschzettel des HSV stehen soll. Final ist diese Entscheidung noch nicht, aber zu realisieren wäre dieser Transfer auf jeden Fall.

RB Leipzig

RB Leipzig: Interesse an Florian Grillitsch von der TSG Hoffenheim – Upamecano verlängert

RB Leipzig startet im August in der Champions League und möchte auch gegen Atletico für Furore sorgen. Um in der kommenden Spielzeit die Königsklasse in Angriff nehmen zu können, sollen weitere Transfers realisiert werden. Interesse haben die Leipziger an Florian Grillitsch von der TSG Hoffenheim, der unter Nagelsmann bereits im Kraichgau eine positive Entwicklung nahm. Positive Nachrichten gibt es auch von Dayot Upamecano, der laut „Bild“ seinen Vertrag verlängert haben soll.

Auf die Entwicklung von RB Leipzig darf man in der anstehenden Spielzeit gespannt sein. Nach dem Verlust von Timo Werner gilt es das Spiel etwas anzupassen und neue Akzente zu setzen. Dafür gilt es die Mannschaft möglichst geschickt zu verstärken, denn auch mit den Millionen aus dem Transfer können sich die Sachsen keine großen Sprünge erlauben.

RB Leipzig

RB Leipzig – Hertha BSC live auf DAZN: Packendes Duell in der Bundesliga

Mit der Partie zwischen RB Leipzig und Hertha BSC (live/ Live-Stream auf DAZN) wird der zweite Teil des 28. Spieltages in der Bundesliga eröffnet. Die Sachsen könnten mit einem Sieg gemeinsam mit dem FC Bayern zu den Gewinnern des Spieltages gehören, da Dortmund und Leverkusen verloren haben, zudem Gladbach über ein Unentschieden nicht hinaus kam. Die Berliner hoffen auf eine Fortsetzung der kleinen Erfolgsserie unter Trainer Bruno Labbadia.

RB Leipzig konnte in dieser Saison noch nicht die Konstanz aufbringen, um dauerhaft um die Meisterschaft mitspielen zu können. Dennoch hat die Mannschaft von Julian Nagelsmann einen deutlichen Schritt nach vorn getan und liegt auf Kurs „Champions League“. Zumindest diesem Ziel könnte man mit einem Sieg am heutigen Abend deutlicher näher kommen, denn Borussia Dortmund und vor allem Bayer 04 Leverkusen haben bittere Niederlagen am gestrigen Abend einstecken müssen.