Category Archives: 3. Liga

Carl Zeiss Jena – Chemnitzer FC live im MDR: Packendes Ostduell in der 3. Liga

Das packende Ostduell zwischen Carl Zeiss Jena und dem Chemnitzer FC (live im MDR/ Live-Stream) wird am heutigen Samstag zahlreiche Fans in den Bann ziehen. Mit jeweils einem Sieg befinden sich beide Mannschaften im unteren Mittelfeld der Tabelle, wollen aber mit einem Erfolg den Blick weiter nach oben richten.

Der Sieg unter der Woche beim HFC ist wie eine kleine Befreiung bei Carl Zeiss Jena gewesen. Der Aufsteiger hatte die ersten beiden Partie verloren und zudem kein Tor erzielen können. Dies erhöht natürlich den Druck auf die Mannschaft, schließlich möchte man einen Fehlstart auf jeden Fall vermeiden. Dank der drei Punkte vor allem konnte man das eigene Selbstbewusstsein steigern und plant nun den ersten Heimsieg im nächsten Ostduell.

Fußball

3. Liga live auf Telekom Sport: 3. Spieltag mit dem KSC, Chemnitzer FC und 1. FC Magdeburg

Der 3. Spieltag in der Liga (live auf Telekom Sport) steht am heutigen Mittwoch auf dem Programm. Der Karlsruher SC möchte dabei den ersten Sieg der Saison einfahren, ebenso wie der VfL Osnabrück. Der 1. FC Magdeburg plant die nächsten drei Punkte ein, um den Blick nach oben richten zu können.

Wie schwer der Aufstieg in die 2. Liga werden wird, davon konnte sich der KSC an den ersten beiden Spieltagen bereits überzeugen. Die Badener haben erst einen Punkt auf dem Konto und wollen heute beim SV Werder Bremen II den ersten Sieg einfahren. Allerdings haben die Norddeutschen mit vier Punkten einen guten Start erwischt und können auch auf Spieler der 1. Mannschaft zurückgreifen.

Fußball

3. Liga live bei Telekom Sports mit Rot-Weiß Erfurt, Hansa Rostock, HFC und Carl Zeiss Jena

Der 3. Spieltag in der 3. Liga (live auf Telekom Sports) ist Bestandteil der ersten englischen Woche in dieser Spielzeit. Dabei treffen unter anderem Rot-Weiß Erfurt und Hansa Rostock sowie der Hallesche FC und Carl Zeiss Jena aufeinander. Der Tabellenführer aus Wehen möchte dabei gegen Aufsteiger Wehen den positiven Saisonstart fortsetzen.

Die 3. Liga hat mittlerweile an Fahrt aufgenommen und nach zwei Spieltagen thront der SV Wehen Wiesbaden nach zwei Siegen ganz oben in der Tabelle. Damit könnte man sich natürlich anfreunden in Wehen, zumal mit Unterhaching ein Aufsteiger gastiert. Aber diesen sollte man auf keinen Fall unterschätzen, denn am vergangenen Wochenende waren die Hachinger gegen den KSC mit 3:2 erfolgreich.

Hansa Rostock

FC Hansa Rostock – SG Sonnenhof Großaspach live im NDR: Topspiel der 3. Liga

Das Duell zwischen dem FC Hansa Rostock und der SG Sonnenhof Großaspach (live im NDR/ Live-Stream) ist gleich ein Spitzenspiel in der 3. Liga. Beide Teams haben am 1. Spieltag gewinnen und sich im ersten Drittel der Tabelle festsetzen können. Mit einem Sieg in der heutigen Partie möchte man den Saisonstart vergolden.

Bei Hansa Rostock weiß man, dass mit dem Sieg in Lotte keinesfalls ein Schönheitspreis gewonnen werden konnte, dennoch nimmt man die drei Punkte gerne mit und der Saisonstart ist erst einmal gelungen. Vor allem in der heimischen Arena möchte man unbedingt dreifach punkten, nach dem man in der vergangenen Spielzeit die wenigsten Heimsiege aller Drittligisten eingefahren hatte. Das Stadion soll wieder zur Festung werden und mit einem Erfolg im heutigen Duell möchte man die gute Ausgangslage verfestigen.

3. Liga live auf Telekom Sport mit dem Chemnitzer FC, FSV Zwickau und 1. FC Magdeburg

Der Auftakt zur 3. Liga (live bei Telekom Sport) hat Lust auf mehr gemacht. Am heutigen Sonntag können sich die Fans auf das Sachsenderby zwischen dem Chemnitzer FC und dem FSV Zwickau freuen, zudem muss der 1. FC Magdeburg nach Großaspach reisen. Dabei gilt es einen guten Saisonstart zu erwischen.

Das Highlights des gestrigen Samstag lieferte sicherlich der HFC mit einer grandiosen Aufholjagd. Schon mit 1:4 gegen den SC Paderborn im Rückstand, konnte man am Ende noch ein 4:4 verbuchen. Dies zeigt, wie spannend die 3. Liga auch in diesem Jahr wird. Dabei müssen im Duell zwischen dem Chemnitzer FC und dem FSV Zwickau beide Mannschaft noch eine Standortbestimmung abgeben. Die Gäste konnten vor allem in der zurückliegenden Rückrunde überraschend und wollen daran anknüpfen. Der CFC muss den Abschied von Torjäger Fink verkraften. Kompensieren soll dies vor allem Ronny König, der vom heutigen Gegner kommt.

Fußball

SV Stahl Thale – 1. FC Magdeburg im Live-Stream des MDR: Testspiel in der Vorbereitung

Mit der Partie zwischen SV Stahl Thale und dem 1. FC Magdeburg (im Live-Stream des MDR) startet die Gäste in eine neue Spielzeit. Knapp einen Monat nach dem Sieg im Landespokal und dem verpassten Aufstieg in die 2. Liga möchte man wieder neu angreifen. Gegen den Landesligisten wird es aller Voraussicht nach ein lockerer Aufgalopp werden.

Der SV Stahl Thale freut sich auf den heutigen Samstag, denn die prominenten Gäste bescheren dem Landesligisten ein bislang eher ungekannte Aufmerksamkeit. Man hofft dabei natürlich auf zahlreiche Zuschauer, eine gute Stimmung und natürlich eine gute sportliche Leistung der Mannschaft. Als Zehnter hat man die vergangenen Spielzeit abgeschlossen und möglicherweise möchte man sich in diesem Jahr weiter nach oben orientieren.

Fußball

SV Meppen – Waldhof Mannheim im Live-Stream bei NDR und SWR: Offener Ausgang der Relegation 2017

Die Partie zwischen dem SV Meppen und Waldhof Mannheim (im Live-Stream des NDR und SWR) könnte spannender kaum sein in der Relegation zur 3. Liga. Nach dem 0:0 vom Sonntag haben beide Mannschaften noch die Chance im kommenden Jahr in der 3. Liga vertreten zu sein.

Der SV Meppen hat dabei eine etwas schwierigere Ausgangslage, denn man konnte auswärts kein Tor erzielen. Sollte der Gegner heute einmal treffen, würde einerseits eine Verlängerung und andererseits ein Elfmeterschießen ausgeschlossen sein. Zudem müssten die Gastgeber dann mindestens zwei Tore erzielen. Aber man baut auf die sehr konstante Defensive, die schon über die gesamte Spielzeit hinweg sehr gut funktioniert hat. Zudem war man am Sonntag das aktivere Team mit der besseren spielerischen Anlage.

SV Meppen – Waldhof Mannheim live SWR und NDR: Packendes Duell in der Relegation zur 3. Liga

Die Partie zwischen dem SV Meppen und Waldhof Mannheim (live im SWR und NDR) in der Relegation zur 3. Liga scheint vollkommen offen zu sein. Beide Mannschaften waren lange Zeit in der 2. Liga beheimatet und sehnen sich nach einer Rückkehr in den bezahlten Fußball. Allerdings geht dieser Wunsch nur für eine Mannschaft in Erfüllung.

Der SV Meppen war über Jahre hinweg das Gesicht der 2. Liga gewesen. Kaum eine andere Mannschaft stand so für das Unterhaus wie die Meppener. Aber auch hier passierten Fehler, die den sportlichen Niedergang beschleunigten. Dies gehört jedoch der Vergangenheit an und mit der 3. Liga wäre einer weiterer Schritt in Richtung Rückkehr gemacht. Dazu muss man am heutigen Sonntag den Heimvorteil nutzen.

Fußball

SpVgg Unterhaching – SV Elversberg live im BR und SR: Harter Kampf in der Relegation zur 3. Liga

Das Duell zwischen der SpVgg Unterhaching und dem SV Elversberg (live im BR und SR/ Live-Stream) könnte zu einem Offensivspektakel werden, denn die Gastgeber haben allein in der Regionalliga Süd 95 Tore erzielt und die Meisterschaft mit 20 Punkten Vorsprung gewonnen. Diese Power soll nun auch in der Relegation zum Tragen kommen.

Wie kaum eine anderen Mannschaft ist die SpVgg Unterhaching durch die Regionalliga spaziert. Am Aufstieg gab es keinerlei Zweifel, wenn da diese Relegation nicht wäre. Hier wird über das Wohl oder Übel einer ganzen Spielzeit entschieden und dabei spielt es keine Rolle, wie gut man in der Meisterschaft war. Diesen Gedanken versucht man in Unterhaching zu verdrängen und auch die beiden Partien für sich zu entscheiden. Die Rückkehr in die 3. Liga wäre ein großer Erfolg.

1. FC Magdeburg

1. FC Magdeburg: Interesse an Florian Sowade von RB Leipzig II

Nach dem verpassten Aufstieg in die 2. Bundesliga wartet mit dem Finale im Landespokal noch ein Höhepunkt in dieser Spielzeit auf den 1. FC Magdeburg. Anschließend wird man die Mannschaft punktuell verändern, um in der kommenden Spielzeit einen neuen Anlauf zu unternehmen. Mit Florian Sowade von RB Leipzig hat man einen jungen Mann auf dem Zettel, der Leopold Zingerle ersetzen könnte.

Die ist natürlich eine ganz bittere Erfahrung für den 1. FC Magdeburg. Das Verpassen des Aufstieg in der Schlussphase der Saison ist eine Enttäuschung, nach dem man fast die gesamt Saison über vorne mitgespielt hat. Letztendlich bewiesen Kiel und Regensburg in den letzten Partien mehr Konstanz.