Category Archives: 3. Liga

Fußball

BFC Dynamo – Energie Cottbus im Live-Stream des RBB: Spitzenspiel in der Regionalliga Nordost

Das Duell zwischen dem BFC Dynamo und Energie Cottbus (im Live-Stream des RBB) ist in der Regionalliga Nordost ein Spitzenspiel ohne Wert. Zwar empfängt der Tabellenzweite den Führenden in dieser Staffel, aber die Lausitzer haben die Qualifikation für die Playoffs zum Aufstieg in die 3. Liga längst perfekt gemacht. Dennoch geht es um das Prestige und die Freude der Fans, die man natürlich nicht enttäuschen möchte.

Der BFC wird dem heutigen Gast in den anstehenden Playoffs sicherlich die Daumen drücken, damit die Lausitzer im kommenden Jahr in der 3. Liga vertreten sind. Damit würde man in der Regionalliga Nordost im kommenden Jahr sicherlich als einer der Favoriten auf den Aufstieg ins Rennen gehen, auch wenn vermutlich mit dem Chemnitzer FC ein weitere Konkurrent aus der 3. Liga kommen wird. In diesem Jahr war Energie einfach zu stark, was sich in 26 Punkten Vorsprung widerspiegelt. Dennoch besitzt das heutige Spiel einen hohen Stellenwert, denn nach der Derbypleite gegen Hertha BSC möchte man nicht noch eine bittere Heimniederlage den Fans zumuten wollen.

Fußball

FSV Luckenwalde – Energie Cottbus im Live-Stream des RBB: Meisterfeier in der Regionalliga Nordost

Im Duell zwischen dem FSV Luckenwalde und Energie Cottbus (im Live-Stream des RBB) können die Gäste aus der Lausitz in der Regionalliga Nordost die Meisterfeier perfekt machen. Allerdings warten dann noch die Playoffs zur 3. Liga auf die Mannschaft von Trainer Dieter Wollitz, bei denen man sich mit dem Meister aus dem Norden auseinandersetzen muss.

Das ungleiche Duell am heutigen Abend könnte dennoch recht stimmungsvoll werden, obwohl der FSV Luckenwalde mit gerade einmal sieben Punkten das Ende der Tabelle ziert und mit hoher Wahrscheinlichkeit den Abstieg einplanen muss. Verantwortlich dafür sind die Gäste aus der Lausitz, die am heutigen Mittwoch mit einem weiteren Sieg die Meisterschaft in der Regionalliga Nordost perfekt machen können.

Hansa Rostock

Hansa Rostock: Ist Kristoffer Olsson von AIK Solna ein Thema?

Hansa Rostock hatte kurz vor der Winterpause einen hervorragenden Lauf und hat sich bis auf Rang in der Tabelle der 3. Liga vorgearbeitet. Man befindet sich in Schlagdistanz zu den Aufstiegsplätzen und soll in diesem Zusammenhang Interesse an Kristoffer Olsson von AIK Solna zeigen, der im zentralen Mittelfeld zu Hause ist. Der 22jährige könnte die Qualität im Kader noch einmal nachhaltig erhöhen.

Nur eine Niederlage unmittelbar vor der Winterpause in Lotte verhindete den Sprung auf Platz 3 in der 3. Liga, nach dem man zuvor sieben Siege in neun Partien einfahren konnte. Dies zeigt aber auch, dass bei Hansa Rostock noch ein wenig die Konstanz fehlt. Deshalb hat man schon einmal auf dem Transfermarkt reagiert und Pascal Breier vom VfB Stuttgart II verpflichtet. Damit könnten die Transferaktivitäten aber noch nicht abgeschlossen sein.

1. FC Magdeburg

1. FC Magdeburg – Hallescher FC live im MDR: Derbytime in der 3. Liga

Im Derby zwischen dem 1. FC Magdeburg und dem Halleschen FC (live im MDR/ Live-Stream) wollen vor allem die Gastgeber den wichtigen Sieg der vergangenen Woche weiter vergolden. Mit weiteren drei Punkten könnte man sich weiter von der Konkurrenz absetzen. Der HFC hingegen möchte sich weiter von der Abstiegszone absetzen.

Nach einer kleinen Schwächephase hat der 1. FC Magdeburg in der vergangenen Woche gezeigt, dass man mittlerweile wirklich zu einer Spitzenmannschaft in der 3. Liga geworden ist. Mit 2:1 hat man bei einem unmittelbaren Konkurrenten gewonnen und damit drei Punkte zwischen sich und Fortuna Köln bringen können. Darauf darf man sich keinesfalls ausruhen, sondern weitere Siege folgen lassen, um eventuell zu Winterpause schon einen kleinen Vorsprung bei den Aufstiegsplätzen zu haben.

Chemnitzer FC – Würzburger Kickers live im MDR: Kellerduell in der 3. Liga

Das Duell zwischen dem Chemnitzer FC und den Würzburger Kickers (live im MDR/ Live-Stream) ist für beide Mannschaften richtungsweisend. Die Gastgeber können mit einem Erfolg die Abstiegszone ein deutliches Stück hinter sich lassen, während die Würzburger nach dem knappen Erfolg zuletzt weiter drei Punkte dringend benötigen.

Derzeit läuft es beim CFC alles andere als optimal. Neben dem durchwachsenen sportlichen Erfolg hat nun auch der seit elf Jahren amtierende Vorstandsvorsitzende Mathias Hänel hat seinen Rücktritt für Ende November angekündigt. Die Krise in der Führungsetage bleibt der Mannschaft natürlich nicht verborgen und so ist es schwierig sich auf die aktuellen Aufgaben zu konzentrieren. Dabei braucht man dringend drei Punkte, um nicht in Richtung Abstieg rutschen.

Fußball

Fortuna Köln – 1. FC Magdeburg live im WDR: Topspiel der 3. Liga

Am heutigen Samstag treffen mit Fortuna Köln und dem 1. FC Magdeburg (live im WDR/ Live-Stream) der Tabellenzweite und der Dritte aufeinander. Nach zuletzt drei sieglosen Spielen in der Liga, stehen vor allem die Gäste unter Druck, schließlich soll in diesem Jahr der direkte Aufstieg realisiert werden.

Bei Fortuna Köln ist man mit dem bisherigen Saisonverlauf sicherlich zufrieden. Derzeit belegt man Rang 2 und hat gute Chancen den Aufstieg in die 2. Liga anzuvisieren. Dies wäre sicherlich eine ausgezeichnete sportliche Entwicklung und wäre der Lohn für die vergangenen Jahre, die man eher in den unteren Ligen zugebracht hat. Dabei kann man im heutigen Heimspiel auf die eigene Heimstärke bauen.

Fußball

Rot-Weiß Erfurt – Dynamo Dresden als Live-Stream im MDR: Benefizspiel zweier Krisenkinder

In der Partie zwischen Rot-Weiß Erfurt und Dynamo Dresden (als Live-Stream im MDR) gehen die Einnahmen allesamt an die Gastgeber, die sportlich wie finanziell derzeit nicht gerade schöne Zeiten durchleben. Der Tabellenletzte der 3. Liga hofft gegen ebenfalls leicht kriselnde Sachsen auf einen hohen Zuschauerzuspruch.

Ein Punkt aus den vergangenen acht Pflichtspielen haben in der Summe dazu geführt, dass Rot-Weiß Erfurt mittlerweile das Tabellenende der 3. Liga ziert. Das rettende Ufer ist vier Punkte entfernt – angesichts der Negativserie ist dies eine gute Nachricht. Aber auch abseits des Platzes hat man mit erheblichen Problemen zu kämpfen und hat deshalb bei Dynamo Dresden bezüglich eines Freundschaftsspieles angefragt. Die Einnahmen aus diesem Duell gehen vollständig an die Gastgeber, um damit die Lizensierung für die kommenden Monate zu sichern.

Carl Zeiss Jena – SC Paderborn live im MDR: Abstiegsangst gegen Aufstiegshoffnung in der 3. Liga

Die Voraussetzungen im Duell zwischen dem Carl Zeiss Jena und dem SC Paderborn (live im MDR/ Live-Stream) könnten unterschiedlicher kaum sein. Die Gastgeber kämpfen um den Klassenerhalt, während die Ostwestfalen auf einer Welle des Erfolges schwimmen. Eine packende Partie voller Leidenschaft.

Nach zuvor zwei Siegen erfolgte in der vergangenen Woche gegen den FSV Zwickau ein kleiner Rückschlag für den FC Carl Zeiss. Gegen einen unmittelbaren Konkurrenten zu verlieren, ist gerade im Kampf um den Klassenerhalt besonders bitter. Man muss dringend punkten, um nicht wieder in die Abstiegszone zu rutschen. Gerade im heimischen Stadion kann man für eine Überraschung sorgen.

Fußball

VfL Osnabrück – FSV Zwickau live im NDR: Abstiegskampf in der 3. Liga

In der Partie zwischen dem VfL Osnabrück und dem FSV Zwickau (live im NDR/ Live-Stream) geht es für die Gastgeber mittlerweile schon um den Klassenerhalt. Die Norddeutschen zieren das Ende der Tabelle in der 3. Liga und nach zuletzt drei Niederlagen in Serie braucht man dringend ein Erfolgserlebnis.

Dies hätte man fast schon unter der Woche erzielt, als man dem 1. FC Nürnberg im DFB-Pokal einen harten Kampf bot. Am Ende stand wieder eine 2:3-Niederlage und nichts Zählbares. Somit kann man sich jetzt voll und ganz auf die 3. Liga konzentrieren. Mit einem Erfolg kann man den Kontakt zu den Nicht-Abstiegsrängen herstellen und vor allem wieder Selbstvertrauen tanken. Der eigentlich gute Kader sollte doch mehr hergeben als nur Abstiegskampf.

Karlsruher SC

Karlsruher SC – Würzburger Kickers live im BR und SWR: Absteigerduell in der 3. Liga

In der Partie zwischen dem Karlsruher SC und den Würzburger Kickers (live im SWR/ BR/ Live-Stream) treffen die beiden Absteiger aus der 2. Liga in der 3. Liga aufeinander. Die Enttäuschung dürfte bei beiden Klubs riesig sein, denn statt vom Wiederaufstieg zu träumen, muss man derzeit den Blick eher nach unten richten.

Derzeoit durchlebt der Karlsruher SC ein Wechselbad der Gefühle. Auf einen Sieg folgt meist eine Niederlage und umgekehrt. Auch unter dem neuen Trainer ist noch Konstanz erkennbar, aber immerhin konnte man in der Länderspielpause Selbstvertrauen sammeln mit einem 3:1 über den FC Nöttingen im Landespokal. Zudem hatte man intensiv Zeit an den Schwächen zu arbeiten und will mit einem Sieg den Blick ins Mittelfeld richten.