Bundesliga-Relegation 2013: TSG Hoffenheim – 1. FC Kaiserslautern

Nach dem dramatischen Abstiegskampf in der Fußball-Bundesliga steht fest, dass in der Relegation die TSG Hoffenheim und der 1. FC Kaiserslautern aufeinandertreffen. Einen wirklichen Favoriten kann man angesichts dieser Konstellation nicht ausmachen, allerdings haben die Kraichgauer unter Trainer Gisdol deutlichen Rückenwind.

Dramatischer hätte der Abstiegskampf am 34. Spieltag gar nicht verlaufen können. Zunächst rettete sich der FC Augsburg mit einem 3:1 über Greuther Fürth, während Fortuna Düsseldorf deutlich mit 0:3 bei Hannover 96 unterlag und auf die TSG Hoffenheim hoffen musste. Zunächst sah alles danach aus, als wenn die Mannschaft von Trainer Gisdol den bitteren Gang in Liga 2 antreten müsste, aber zwei berechtigte Elfmeter (verwandelt durch Salihovic) bescherrte der TSG Hoffenheim eine zweite Chance mit der Relegation.

Bundesliga-Relegation 2013: TSG Hoffenheim – 1. FC Kaiserslautern

Somit ist klar, dass in der Relegation zur Fußball-Bundesliga die TSG Hoffenheim und der 1. FC Kaiserslautern gegenüberstehen. Die Kraichgauer, die vor dieser Spielzeit von der Champions League träumten, haben zuletzt eine deutliche Aufwärtstendenz zu verzeichnen, aber reicht diese schon aus, um gegen die Roten Teufel bestehen zu können.

Die Termine für die Relegation liegen schon recht zeitnah, so muss der 1. FC Kaiserslautern am Donnerstag (23. Mai 2013) nach Hoffenheim reisen, während am darauf folgenden Montag (27. Mai 2013) das Spiel auf dem Betzenberg ausgetragen wird.

Bild:1. FC Kaiserslautern von Makrus Unger, CC BY – bearbeitet von ligablogger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.