Borussia Mönchengladbach: Patrick Herrmann bei Manchester United auf dem Zettel

Manchester United

Im kommenden Sommer droht aktuell nicht nur der Abschied von Marc-André ter Stegen, sondern auch von Patrick Herrmann. Der schnelle Mittelfeldspieler soll bei Manchester United auf dem Wunschzettel stehen, um dort die recht Seite zu beleben.

Wieder einmal droht Borussia Mönchengladbach im kommenden Sommer ein kleines Horror-Szenario. Bereits vor zwei Jahren, als man überraschend den Qualifikation für die Champions League erreichte, musste man Leistungsträger wie Marco Reus, Roman Neustädter und Dante ziehen lassen. Um diese Abgänge zu kompensieren, hat man eine Übergangssaison benötigt, um aktuell wieder oben munter mitzumischen. Mit dem Abschied von Marc-André ter Stegen, verlässt schon wieder ein wichtiger Baustein des Erfolges den Verein und es droht ein weiterer Abgang.

Patrick Herrmann bei Manchester United auf dem Zettel

Demnach soll sich Manchester United mit der Verpflichtung von Patrick Herrmann beschäftigen. Der schnelle Rechtsaußen hatte am Anfang dieser Saison eine kleine Formkrise, diese aber überwunden und ist nun zu alter Stärke zurück gekehrt. Tempodribblings, starke Flankenläufe und vor allem auch Torgefahr zeichnen ihn aus. Zudem ist er mit 22 Jahren noch längst nicht am Ende seiner Entwicklung und könnte auf internationaler Ebene einen weiteren Leistungssprung machen. Allerdings müsste Manchester United tief in die Tasche greifen und rund 9,5 Millionen an Borussia Mönchengladbach überweisen.

Bild:Manchester United von Paolo Camera, CC BY – bearbeitet von ligablogger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.