Borussia Dortmund: Top-Talent Jacob Brunn Larsen von Lyngby BK im Blick

Borussia Dortmund

Am heutigen Samstag geht es in der Bundesliga für Borussia Dortmund zum 1. FC Köln. Dort soll dank frischer Kräfte eine Aufholjgad gestartet werden, aber auch abseits des aktuellen sportlichen Geschehens hält man bei den Schwarz-Gelben die Augen offen, denn mit Jacob Brunn Larsen von Lyngby BK hat man ein absolutes Top-Talent aus Dänemark auf dem Zettel.

Die Länderspielpause hat man bei Borussia Dortmund genutzt, um zu regenrieren und Langzeitverletzte wieder an den Kader heranzuführen. An diesem Wochenende kann Jürgen Klopp erstmals wieder auf Marco Reus, Ilkay Gündogan und Henrikh Mkhitaryan zurückgreifen, die in den vergangenen Wochen und Monaten aufgrund von Verletzungen schmerzhaft gefehlt haben. Mit diesem neuen Personal möchte Borussia Dortmund eine Aufholjagd in Richtung der internationalen Plätze starten, um den eigenen Ansprüchen gerecht zu werden.

Borussia Dortmund: Top-Talent Jacob Brunn Larsen von Lyngby BK im Blick

Allerdings ist Borussia Dortmund auch für eine hervorragende Nachwuchsarbeit bekannt. Immer wieder schaffen es Spieler aus der zweiten Mannschaft in den Profikader, in dem sie langsam an das hohe Niveau der Bundesliga herangeführt werden. Exemplarisch dafür steht unter anderem Erik Durm, der mittlerweile sogar Nationalspieler ist. Mit Jacob Brunn Larsen hat man ein junges Talent aus Dänemark im Blick, den man gerne in die Jugendarbeit integrieren möchte. Der 16jährige kann flexibel im Mittelfeld eingesetzt werden und hat sich bereits in Dortmund alle Gegebenheiten angeschaut. Aber die Konkurrenz ist riesig, auch der FC Liverpool und der PSV Eindhoven buhlen um das Talent.

Bild:Éver Banega von Ludo29, CC BY – bearbeitet von ligablogger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.