Borussia Dortmund: Shinji Kagawa beim AS Monaco im Gespräch

Borussia Dortmund

Der Abschied von Shinji Kagawa bei Borussia Dortmund zeichnet sich bereits seit Wochen ab und mit dem AS Monaco scheint es nun einen passenden Interessenten zu geben. Der abstiegsbedrohte Klub aus dem Fürstentum soll bereit sein Kagawa dauerhaft zu verpflichten. Im Gegenzug könnte Hakim Ziyech von Ajax Amsterdam zu den Schwarz-Gelben wechseln.

Erst am vergangenen Wochenende haben die Verantwortlichen von Borussia Dortmund noch einmal betont, dass man einen verdienten Spieler wie Shinji Kagawa auf keinen Fall wegschicken wird. Nur wenn sich für den Spieler als auch für den Klub eine interessante Option eröffnen würde, gebe es Verhandlung mit dem jeweiligen Klub. Kagawa selbst hatte betont einmal in Spanien spielen zu wollen, aber bislang hat sich in dieser Hinsicht nichts ergeben.

Borussia Dortmund: Shinji Kagawa beim AS Monaco im Gespräch

Jetzt winkt eine weitere interessante Wechselmöglichkeit, denn der AS Monaco scheint großes Interesse an einer Verpflichtung zu haben. Dort scheint Thielemans vor einem Wechsel zu Tottenham zu stehen und die Lücke im Kader könnte durch den spielerisch starken Kagawa geschlossen werden. Borussia Dortmund ist bei der Ablöse sicherlich gesprächsbereit, zumal man selbst noch einmal aktiv werden könnte. Hakim Ziyech von Ajax Amsterdam soll schon seit längerer Zeit auf dem Wunschzettel der Dortmunder stehen. Möglicherweise könnte dieser Wechsel dann früher realisiert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.