Borussia Dortmund: Patrik Schick vom AS Rom auf dem Zettel – Bruun Larsen im Visier vom FC Liverpool

Borussia Dortmund

In den Kader von Borussia Dortmund könnte in diesem Sommer noch erheblich Bewegung kommen. Interesse herrscht an Patrik Schick vom AS Rom, einem spielenden Stürmertypen. Im Gegenzug soll der FC Liverpool sich intensiv mit Jacob Bruun Larsen beschäftigen, den natürlich auch der BvB gerne behalten würde.

Die Verantwortlichen haben bereits den Kader um mehrere Topspieler erweitert und damit schon im Vorfeld der neuen Saison den Druck auf den FC Bayern München erhöht. Angesichts der zahlreichen Einkäufe werden vor allem in der Defensive noch der ein oder andere Spieler gehen müssen, damit Trainer Favre nicht mit einem aufgeblähten Kader arbeiten muss.

Patrik Schick vom AS Rom auf dem Zettel – Bruun Larsen im Visier vom FC Liverpool

In der Offensive könnte Borussia Dortmund noch einmal tätig werden, denn Patrik Schick vom AS Rom passt vom Anforderungsprofil hervorragend in das Konzept des Trainers. Allerdings dürfte sich der Wechsel angesichts der komplizierten Vertragsklauseln etwas schwierig gestalten, aber zu realisieren wäre es auf jeden Fall. Im Gegenzug wirbt der FC Liverpool um die Dienste von Jacob Bruun Larsen, der sich vor allem in der vergangenen Hinrunde in den Fokus spielen konnte. Mit Hazard und Brandt ist jedoch die Konkurrenz gewachsen und so könnte sich der dänische Nationalspieler durchaus mit Abschiedsgedanken tragen. Borussia Dortmund würde den jungen Außenspieler auf jeden Fall gerne länger binden. Dies könnte noch ein interessanter Poker werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.