Borussia Dortmund: Nicklas Bendtner eine Option, falls Barrios gehen sollte

Borussia Dortmund hat die Planungen für die kommende Spielzeit eigentlich schon abgeschlossen. Dennoch gibt es Überlegungen bezüglich Nicklas Bendtner, wenn für Lucas Barrios ein Angebot mit einer hohen Ablöse eingehen würde.

Die wichtigsten Baustellen im Kader wurden bei Borussia Dortmund geschlossen. Besonders auf Ilkay Gündogan ruhen die Hoffnungen, dass den zu Real Madrid gewechselten Nuri Sahin ersetzen kann. Auch Ivan Perisic wird das Mittelfeld verstärken und gerade in Hinblick auf die anstehende Champions League Jürgen Klopp mehr Auswahlmöglichkeiten offen halten.

Nicklas Bendtner eine Option, falls Barrios gehen sollte

Dennoch gibt es Überlegung bei Borussia Dortmund Nicklas Bendtner von Arsenal London zu verpflichten. Dieser Fall tritt allerdings nur ein, falls ein lukratives Angebot für Lucas Barrios eingehen sollte und dieses muss mindestens jenseits der 20 Millionen Euro liegen. Ein Ausschlagen eines solchen Angebotes wäre wirtschaftlich unvernünftig, auch wenn in dieser Saison durch die Königsklasse höhere Einnahmen erzielt werden können. Barrios spielt im Juli noch die Copa America, womit der Stürmer noch einmal im Fokus internationaler Beobachter steht. Für diesen Fall möchte man bei Borussia Dortmund vorbereitet sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.