Borussia Dortmund: Marcell Jansen vom HSV als Linksverteidiger-Kandidat

Es sieht wohl danach aus, als wenn Borussia Dortmund in der kommenden Saison in der Champions League spielen wird. Deshalb ist man bemüht den Kader weiter zu verstärken und ist dabei auf Marcell Jansen vom HSV gestossen.

An internationalen Aufgaben ist schon so manche Mannschaft gescheitert. Um diesem harten Spielrhythmus etwas entgegen zu wirken, sind die Verantwortlichen bei Borussia Dortmund auf der Suche nach Vestärkungen für den Kader. Im offensiven Mittelfeld sowie nach dem Abschied von Dede auf der Linksverteidiger-Position möchte man weitere Spieler holen, die auch den Konkurrenzkampf erhöhen.

Borussia Dortmund: Marcell Jansen vom HSV als Linksverteidiger-Kandidat

Dabei haben die Verantwortlichen jetzt möglicherweise Marcell Jansen ins Auge gefasst. Der 25jährige kann auf internationale Einsätze verweisen und ist flexibel einsetzbar. Er könnte somit sowohl als linker Verteidiger als auch im offensiven Mittelfeld zum Einsatz kommen. Hinzu kommt, dass sich Jansen mit seinem Verein Hamburger SV derzeit etwas überworfen hat, weil er die Umstände im Verein an den Pranger gestellt hat. So könnte ein Wechsel zu Borussia Dortmund durchaus realistisch sein, aber sicherlich auch eine Frage der Ablöse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.