Borussia Dortmund: Interesse an Allan Saint-Maximin vom OGC Nizza

Borussia Dortmund

Borussia Dortmund wird auch im kommenden Sommer die Mannschaft noch einmal punktuell verstärken und dafür unter anderem Allan Saint-Maximin vom OGC Nizza ins Auge gefasst. Der schnelle Angreifer ist kein Unbekannter in der Bundesliga, war er doch einmal für Hannover 96 am Ball. Ob es bereits ein Angebot gegeben hat, wie Calciomercato.com verlauten lässt, dürfte aber in Frage stehen.

Es war ein bittere Abend in der Champions League für Borussia Dortmund. In der Schlussphase hat man durch zwei Gegentreffer eine fast aussichtslose 0:3-Pleite erlitten, die in diesem Jahr das Ende aller Champions League-Träume sein dürfte. Tottenham agierte in den richtigen Momenten einfach aggressiver und vor allem cleverer als die Schwarz-Gelben, die innerhalb einer Woche zwei Titelchancen verspielt haben. Der Fokus dürfte nun auf der Bundesliga liegen.

Borussia Dortmund: Interesse an Allan Saint-Maximin vom OGC Nizza

Um die Mannschaft kontinuierlich weiter zu entwickeln, wird man auch im kommenden Sommer auf die Suche nach Verstärkungen gehen. Dabei scheint Allan Saint-Maximin vom OGC Nizza ein interessanter Kandidat zu sein. Der 21jährige Franzose überzeugt mit sechs Toren und drei Vorlagen in 22 Partien. Vor allem seine Schnelligkeit dürfte ein interessanter Aspekt bei der Verpflichtung sein. Zudem kennt Allan Saint-Maximin die Bundesliga bereits aus seiner Zeit bei Hannover 96 und dürfte wenig Umstellungsprobleme haben. Ob die aufgerufenen 25 Millionen Euro sich wirklich bewahrheiten, steht auf einem anderen Blatt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.