Borussia Dortmund: Éver Banega vom FC Valencia weckt das Interesse

Éver Banega

Bei Borussia Dortmund hat sich mit der schweren Verletzung Jakub Blaszczykowski dramatisch verschärft. Natürlich ist man aktuell auf der Suche nach Verstärkungen im offensiven Bereich, für den Sommer hat man jedoch Éver Banega vom FC Valencia, der vor allem im defensiven Mittelfeld zum Einsatz kommt.

In der Haut von Jürgen Klopp möchte man in der aktuellen Saison nicht wirklich stecken. Die Ansprüche angesichts der zuletzt so erfolgreichen Jahre sind deutlich gestiegen und ein Platzierung unter den besten Vier schon als Misserfolg interpretiert. Allerdings hat das Team auch mit Rückschlägen zu kämpfen, die kaum zu kompensieren sind. Die Stamm-Innenverteidigung fällt bereits seit Monaten aus, zudem hat Ilkay Gündogan erst ein Saisonspiel absolviert. Jetzt kommt mit Jakub Blaszczykowski ein weiterer Stammspieler hinzu, der mit seinem Kreuzbandriss mindestens sechs Monate pausieren muss.

Borussia Dortmund: Éver Banega vom FC Valencia weckt das Interesse

Da ist es schon fast eine zwingende Notwendigkeit in der aktuellen Transferperiode aktiv zu werden, um nicht alle Saisonziele aus den Augen zu verlieren. Für den Sommer hingegen hat man eine andere interessante Personalie auf dem Zettel –  Éver Banega vom FC Valencia. Der Mittelfeldstratege hat bereits in der Premiera Division und in der Champions League bewiesen, dass er auf einem sehr hohen Niveau mithalten und das schnell Umschaltspiel realisieren kann. Der 25jährige, dessen Vertrag in Valencia 2015 ausläuft, würde rund 14 Millionen Euro kosten, die vor allem bei einem möglichen Abschied von Ilkay Gündogan gut angelegt wären.

Bild:Éver Banega von Ludo29, CC BY – bearbeitet von ligablogger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.