Borussia Dortmund: Christian Eriksen von Ajax Amsterdam ein Kandidat

Nach dem Abschied von Mario Götze im kommenden Sommer wird natürlich heftig darüber spekuliert, wer denn seine Nachfolge bei Borussia Dortmund antreten könnte. Unter anderem sollen die Schwarz-Gelben ein großes Interesse an Christian Eriksen von Ajax Amsterdam, der sich in der „Eredivisie“ als zuverlässiger Torschütze und Vorlagengeber erwiesen hat.

Die Wellen der Empörung schlugen am gestrigen Dienstag hoch, als bekannt wurde, dass Mario Götze ab dem Sommer das Trikot des FC Bayern München überstreifen wird. 38 Millionen Euro überweist der deutsche Rekordmeister an Borussia Dortmund, bei denen die Verantwortlichen besonnen auf den Transfer reagierten. Aufgrund einer Ausstiegsklausel verstoße niemand gegen geltene Regeln und man appellierte an die Unterstützung der Fans beim Champions League Halbfinale 2013 gegen Real Madrid.

Borussia Dortmund: Christian Eriksen von Ajax Amsterdam ein Kandidat

Natürlich ranken sich ab dem jetzigen Zeitpunkt zahlreiche Transfergerüchte um einen möglichen Nachfolger von Mario Götze bei Borussia Dortmund. Im Gespräch sind unter anderem Heung-Min Son vom Hamburger SV und Patrick Herrmann von Borussia Mönchengladbach. Wesentlich realistischer scheint jedoch das Interesse an Christian Eriksen von Ajax Amsterdam. Der 21jährige dänische Nationalspieler verkörperte ähnliche Spielanlagen wie Mario Götze wie ein hohes Spielverständnis und technisch versierten Fußball. Mit neun Toren und 14 Vorlagen ist er einer der Topscorer in Holland und ist bei fast allen Topklubs im Gespräch. Allerdings wäre die Mannschaft von Jürgen Klopp genau die richtige Adresse, um sich in einem herausragenden Umfeld auf einem hohen Niveau weiterzuentwickeln. Die rund 16 Millionen Euro Ablöse kann Borussia Dortmund problemlos stemmen.

Bild:Christian Eriksen von Martin DK, CC BY – bearbeitet von ligablogger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.