Bayer 04 Leverkusen: Nicolai Müller vom FSV Mainz 05 im Visier

Vor allem in der Offensive drückt bei Bayer 04 Leverkusen etwas der Schuh. Ein perfekter Nebenmann für Stefan Kießling wird noch gesucht und dabei sind die Verantwortlichen derzeit auf Nicolai Müller vom FSV Mainz 05 aufmerksam geworden, der in den letzten Spielen deutlich auf sich aufmerksam machen konnte.

Mit Stefan Kießling hat Bayer 04 Leverkusen den aktuellen Torschützenkönig in den eigenen Reihen und zudem konnte mit André Schürrle ein zweiter Offensivakteur wichtige Akzente setzen, aber Letzteren zieht es ohne wenn und aber zum FC Chelsea. Auch wenn sich die Verhandlungen derzeit in die Länge ziehen, scheint ein Wechsel doch sehr wahrscheinlich. Deshalb muss man gleich nach mehreren potenziellen Neuzugängen Ausschau halten.

Bayer 04 Leverkusen: Nicolai Müller vom FSV Mainz 05 im Visier

Unter anderem beschäftigt man sich mit Mohammed Abdellaoue von Hannover 96, der sehr gut in das Anforderungsprofil passen würde. Zudem steht aktuell Nicolai Müller vom FSV Mainz 05 hoch im Kurs, denn gerade in den letzten Bundesligapartien hat der Neu-Nationalspieler sein Können unter Beweis gestellt. Mit acht Toren in 32 Partien gehört zu den torgefährlichsten Spielern der Mainzer, außerdem gehören seine Technik und seine Schnelligkeit zu seinen Vorzügen. Rund 3,5 Millionen Euro müsste wohl Bayer 04 Leverkusen nach Mainz überweisen, um Müller in diesem Sommer zu holen.

Interesse an Moritz Leitner

Eine weitere Personalie steht bei den Verantwortlichen auf der Agenda – Moritz Leitner von Borussia Dortmund. Nach der Absage von Kevin de Bruyne wäre der 20jährige eine lohnenswerte Option für die Werkself.

Bild:Bayer 04 Leverkusen von Markus Unger, CC BY – bearbeitet von ligablogger.

One Response to Bayer 04 Leverkusen: Nicolai Müller vom FSV Mainz 05 im Visier

  1. Tyler** sagt:

    Hallo zusammen,

    wäre es möglich, endlich mal das KÖLNER RheinEnergie-Stadion aus Nachrichten zu Bayer LEVERKUSEN zu entfernen? Das regt mich jedes Mal auf…

    Vielen Dank+Gruß
    Tyler**

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.