Author Archives: Riko

Borussia Dortmund

Borussia Dortmund: Top-Talent Jacob Brunn Larsen von Lyngby BK im Blick

Am heutigen Samstag geht es in der Bundesliga für Borussia Dortmund zum 1. FC Köln. Dort soll dank frischer Kräfte eine Aufholjgad gestartet werden, aber auch abseits des aktuellen sportlichen Geschehens hält man bei den Schwarz-Gelben die Augen offen, denn mit Jacob Brunn Larsen von Lyngby BK hat man ein absolutes Top-Talent aus Dänemark auf dem Zettel.

Die Länderspielpause hat man bei Borussia Dortmund genutzt, um zu regenrieren und Langzeitverletzte wieder an den Kader heranzuführen. An diesem Wochenende kann Jürgen Klopp erstmals wieder auf Marco Reus, Ilkay Gündogan und Henrikh Mkhitaryan zurückgreifen, die in den vergangenen Wochen und Monaten aufgrund von Verletzungen schmerzhaft gefehlt haben. Mit diesem neuen Personal möchte Borussia Dortmund eine Aufholjagd in Richtung der internationalen Plätze starten, um den eigenen Ansprüchen gerecht zu werden.

VfL Wolfsburg

VfL Wolfsburg: Breel Embolo vom FC Basel im Blick

Der VfL Wolfsburg hat in den vergangenen Spielen den Anschluss an die europäischen Plätze hergestellt. Abseits des aktuellen sportlichen Geschehens halten die Verantwortlichen stets die Augen offen und so ist mit Breel Embolo vom FC Basel eines der größten Talente in der Schweiz ins Blickfeld der Niedersachsen gerutscht.

Etwas Erleichterung war schon spürbar beim VfL Wolfsburg nach den zuletzt sieben Punkten aus den vergangenen drei Spielen. Mit aktuell Platz 7 in der Tabelle dürfte man am Ende der Saison sicherlich nicht zufrieden sein, aber mit gerade einmal zwei Punkten Rückstand auf Platz hält sich alles noch in sportlichen Maßen. Am Ende dürfte sich doch die hohe Qualität der Mannschaft durchsetzen und ein europäischer Platz in greifbare Nähe rücken.

Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt: Verletzung von Carlos Zambrano entpuppt sich als Außenbandriss

Eintracht Frankfurt musste am heutigen Mittwoch eine Hiobsbotschaft verkraften, denn die Verletzung von Carlos Zambrano, die er beim Länderspiel erlitten hatte, wurde als Außenbandriss diagnostiziert. Damit fällt der Abwehrchef der Hessen wohl mindestens bis Jahresende aus.

Ähnlich wie Borussia Dortmund und der FC Bayern München wird Eintracht Frankfurt in dieser Spielzeit von dramatischen Langzeitverletzungen heimgesucht. Nach Nelson Valdez und Constant Djakpa, die mit Kreuzbandrissen mindestens ein halbes Jahr pausieren müssen, sowie Kevin Trapp muss Trainer Thomas Schaaf nun langfristig auf einen weiteren Leistungsträger in der Vorrunde verzichten.

FC Augsburg

FC Augsburg: Kommt Pierre-Emile Hjöbjerg auf Leihbasis vom FC Bayern München?

Der FC Augsburg ist gut in die neue Saison gestartet und scheint auch in diesem Jahr nicht mit dem Abstieg zu tun zu haben. Damit dies so bleibt, gibt es auch Überlegungen bezüglich einer Leihe von Pierre-Emil Hjöbjerg vom FC Bayern München, der die Qualität im Mittelfeld noch einmal nachhaltig erhöhen könnte.

Nach der zahlreichen Verpflichtungen für die Offensive waren die Erwartungen natürlich auch in Augsburg gestiegen. Erstmals hatte der Verein größere Ablösesummen in Kauf genommen, um ihre Wunschspieler zu verpflichten. Damit einher gehen natürlich nicht immer sportliche Erfolge, obwohl man bei den Schwaben mit dem soliden Saisonstart durchaus zufrieden ist. Mit dem Abstieg werden die Fuggerstädter wohl in diesem Jahr wieder nichts zu tun haben und den einstelligen Tabellenplatz hat man noch locker im Blick.

Spanien

EM 2016 Qualifikation Ergebnisse: Spanien und Schweiz verlieren

Zum Auftakt des zweiten Spieltages der Qualifikation zur Europameisterschaft 2016 in Frankreich musste Spanien eine bittere Niederlage in der Slowakei verkraften. Weiterhin sieglos bleibt die Schweiz, die gegen Slowenien mit 0:1 verlor.

Schon bei der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien hatte sich angedeutet, dass Spanien seine Ausnahmestellung im europäischen Fußball verloren hatte. Nun musste das Team von der Iberischen Halbinsel einen weiteren Rückschlag hinnehmen und unterlag in der Slowakei mit 1:2. In der Gruppe C von Spanien gewann die Ukraine mit 2:0 gegen Weißrussland, zudem verpasste Luxemburg bei der 2:3 Niederlage gegen Mazedonien eine kleine Sensation.

Hansa Rostock

Hansa Rostock: Hendrik Helmke von FF Jaro im Visier

Sportlich läuft es alles andere als gut beim FC Hansa Rostock, weshalb man schon jetzt nach Alternative für die Winterpause Ausschau hält. Ein Kandidat dabei ist Hendrik Helmke von FF Jaro aus Finnland, der schon einmal beim FC Lübeck in Deutschland aktiv war.

Die aktuelle Spielzeit beim FC Hansa Rostock hatten sich die Verantwortlichen sicherlich etwas anders vorgestellt. Unter anderem der zweitligaerfahrene Christian Stuff und mehrere andere Spieler sollten das Team wieder in das obere Mittelfeld der Liga heranführen, damit man mittelfristig wieder den Aufstieg in die 2. Liga in Angriff nehmen kann. Die Realität sieht deutlich anders aus, vielmehr muss man derzeit um den Klassenerhalt in der 3. Liga bangen.

Arminia Bielefeld

3. Liga: Arminia Bielefeld – Dynamo Dresden im Kampf um die Tabellenführung

Das Tospiel zwischen Arminia Bielefeld und Dynamo Dresden, das live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird, birgt wieder jede Menge Spannung. Zwar befinden sich die Gastgeber derzeit “nur” auf Rang 6, aber mit einem Sieg am heutigen Samstag kann man nach Punkten zum aktuellen Tabellenführer aus Dresden aufschließen.

Arminia Bielefeld gehört in diesem Jahr zu den Aufstiegsfavoriten in der 3. Liga. Unter Trainer Meier konnte man den Kader punktuell verstärken und es ist trotz des Abstieges aus der 2. Bundesliga wichtige Leistungsträger wie Fabian Klos zu halten. Allerdings fehlt der Mannschaft immer noch etwas Konstanz, um die Spitzenpositionen in Angriff zu nehmen. Spiele wie die 2:4 Niederlage gegen Hansa Rostock vor drei Wochen bedeuten immer wieder einen Rückschlag für das Team, das gerne in diesem Jahr schon wieder die Rückkehr in die 2. Liga feiern würde.

Borussia Dortmund

Borussia Dortmund: Daniele Baselli von Atalanta Bergamo unter Beobachtung

Nach dem Kater in der Bundesliga folgt das Hoch in der Champions League – Borussia Dortmund erlebt derzeit ein Wellenbad der Gefühle. Abseits des sportlichen Geschehens suchen die Verantwortlichen weiterhin nach Verstärkungen für die Mannschaft, unter anderem soll Daniele Baselli von Atalanta Bergamo das Interesse der Schwarz-Gelben geweckt haben.

Mit einer couragierten Leistung ist Borussia Dortmund der aktuellen kleinen Krise entgegen getreten. In der Champions League konnte man gestrigen Abend mit 3:0 gegen den RSC Anderlecht gewinnen und kommt somit in der Königsklasse auf die optimale Ausbeute von sechs Punkten. Mit einem Erfolg gegen Galatasaray Istanbul am nächsten Spieltag winkt die schon fast sichere Teilnahme am Achtelfinale.

Paris St. Germain

Paris St. Germain gegen FC Barcelona: Topspiel in der Champions League 2014

Am heutigen Abend kommt es im Rahmen der Champions League 2014 zum Aufeinandertreffen zwischen Paris St. Germain und dem FC Barcelona (live bei Sky). Beide Vereine gelten als potenzielle Kandidaten auf den Gewinn der Königsklasse und stehen nach einer eher schwachen ersten Partie schon etwas unter Druck.

Den Auftakt in die Champions League 2014/15 haben sich sowohl der FC Barcelona als auch Paris St. Germain etwas anders vorgestellt. Die Katalanen enttäuschten beim 1:0 über APOEL Nikosia, konnten aber immerhin drei Punkte einfahren. Die Franzosen hingegen kamen über ein 1:1 bei Ajax Amsterdam nicht hinaus und müssen nun in der heimischen Arena unbedingt punkten, schließlich möchte man dieses Mal weiter als das Viertelfinale kommen. Ein Ausscheiden in der Gruppenphase käme einer sportlichen Katastrophe gleich.

Coface Arena

FSV Mainz 05: Filip Djuricic bei Inter Mailand im Gespräch

Sportlich läuft es hervorragend beim FSV Mainz 05, schließlich steht man mit aktuell zehn Punkten auf Platz 4 in der Tabelle. Seinen Anteil daran hat auch der ausgeliehene Filip Djuricic, der nun allerdings bei Inter Mailand auf dem Wunschzettel stehen soll.

Mit diesem Start in der Bundesliga hatte nun wirklich keiner gerechnet, denn nach dem Ausscheiden in der Europa League und im DFB-Pokal hatten schon einige erste Zweifel am neuen Trainer Kasper Hjulmand. Doch dieser hat seine Mannschaft mittlerweile auf Kurs gebracht und zum Lohn steht nach sechs Spieltagen Platz 4 zu Buche. Am kommenden Sonntag müssen die bislang ungeschlagenen Mainzer zum Topspiel nach Mönchengladbach reisen.