Auslosung Europa League 2013/14 Sechzehntelfinale mit Eintracht Frankfurt

Die Auslosung des Sechzehntelfinales der Europa League rückt ab dem heutigen Donnerstag wieder in Fokus, denn dann erfahren die Team in der Ko-Phase, wie es im kommenden Jahr weitergehen wird. Unter anderem ist Eintracht Frankfurt vertreten, die noch weitere Festtage auf der europäischen Bühne verleben möchte.

Der letzte Spieltag in der Gruppenphase der Europa League entscheidet in noch mehreren Gruppen, wer auch im kommenden Jahr weiterhin europäisch vertreten ist. Schon jetzt konnten sich die Fan über attraktive Begegnungen freuen und das Beispiel Eintracht Frankfurt zeigt, welch hohe Resonanz der Unterbau der Champions League mittlerweile erhält. Auch finanziell scheint sich eine Teilnahme zu lohnen, so konnten die Hessen rund fünf Millionen Euro aus der Gruppenphase an Einnahmen verbuchen.

Auslosung Europa League 2013/14 Sechzehntelfinale mit Eintracht Frankfurt

Mit Spannung schaut man deshalb auf die Auslosung des Sechzehntelfinale in der Europa League. Nicht nur die beiden Ersten einer Gruppe sind dann in der Ko-Phase vertreten, sondern auch die Drittplatzierten aus der Champions League kommen dazu. Namhafte Vertreter wie Juventus Turin oder SCC Neapel vervollsändigen dann das Teilnehmfeld in der Europa League.

Die Auslosung wird am wird am 16. Dezember 2013 in Nyon um 13 Uhr vorgenommen. Eurosport wird dieses Event live übertragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.