3. Liga live auf Telekom Sport mit dem Chemnitzer FC, FSV Zwickau und 1. FC Magdeburg

Der Auftakt zur 3. Liga (live bei Telekom Sport) hat Lust auf mehr gemacht. Am heutigen Sonntag können sich die Fans auf das Sachsenderby zwischen dem Chemnitzer FC und dem FSV Zwickau freuen, zudem muss der 1. FC Magdeburg nach Großaspach reisen. Dabei gilt es einen guten Saisonstart zu erwischen.

Das Highlights des gestrigen Samstag lieferte sicherlich der HFC mit einer grandiosen Aufholjagd. Schon mit 1:4 gegen den SC Paderborn im Rückstand, konnte man am Ende noch ein 4:4 verbuchen. Dies zeigt, wie spannend die 3. Liga auch in diesem Jahr wird. Dabei müssen im Duell zwischen dem Chemnitzer FC und dem FSV Zwickau beide Mannschaft noch eine Standortbestimmung abgeben. Die Gäste konnten vor allem in der zurückliegenden Rückrunde überraschend und wollen daran anknüpfen. Der CFC muss den Abschied von Torjäger Fink verkraften. Kompensieren soll dies vor allem Ronny König, der vom heutigen Gegner kommt.

1. FC Magdeburg zu Gast in Großaspach

Beim FCM muss man die letzte Saison abschütteln und das Positive mit in die neue Spielzeit nehmen. Nach dem knapp verpassten Aufstieg möchte man wieder nach oben schauen. Dazu wäre ein Sieg zum Auftakt natürlich hilfreich, aber ein Selbstläufer wird der Auftritt bei der SG Sonnenhof-Großaspach auf keinen Fall. Beide Partien werden live bei Telekom Sport ab 14 Uhr übertragen. Der 1. Spieltag ist dabei für alle frei empfangbar und noch kostenfrei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.