3. Liga Konferenz live im WDR mit dem MSV Duisburg, Sportfreunde Lotte und Chemnitzer FC

Die Partien zwischen dem MSV Duisburg und dem Chemnitzer FC sowie Sportfreunde Lotte und dem FSV Frankfurt (live im WDR/ Live-Stream) versprechen am heutigen Samstag richtig viel Spannung. Die Zebras als Tabellenführer wollen dabei ihren Vorsprung ausbauen und setzen dabei voll ganz auf die Heimstärke. Verfolger Lotte möchte die nächste Serie starten, nach der Pleite zuletzt.

Mit dem Auswärtssieg in Erfurt hat der MSV Duisburg die Tabellenführung verteidigen können. Am heutigen Samstag trifft man auf den Chemnitzer FC, einem vermeintlichen Aufstiegstiegskandidaten, dem man mit einem Erfolg eigentlich schon fast alle Ambitionen nehmen kann. Dabei soll die Heimstärke helfen mit drei Siegen und einem Unentschieden sowie 6:0 Toren. Die Sachsen hingegen wollen den Schwung nutzen nach dem 3:0 über den VfL Osnabrück und ein weiteres Spitzenteam zum Stolpern bringen. Mit drei Punkten könnte man sich auch endgültig wieder nach oben orientieren.

3. Liga Konferenz live im WDR mit dem MSV Duisburg, Sportfreunde Lotte und Chemnitzer FC

Die Sportfreunde Lotte mussten nach fünf Siegen in Serie in der vergangenen Woche eine Pleite verkraften. Die Niederlage beim Halleschen FC kam etwas überraschend, aber schon im Duell mit dem FSV Frankfurt soll möglichst die nächste Serie gestartet werden. Bei den Gästen ging der Trend zuletzt deutlich nach oben nach den beiden ersten Saisonsiegen. Drei Punkte in Lotte würde auch bedeuten, dass man sich weiter aus dem Keller absetzen kann. Die Partie zwischen MSV Duisburg und dem Chemnitzer FC sowie Sportfreunde Lotte und dem FSV Frankfurt werden ab 14 Uhr als Konferenz beim WDR übertragen. In der Mediathek des Senders steht zusätzlich ein Live-Stream zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.