3. Liga Konferenz live im MDR mit dem Chemnitzer FC, FSV Zwickau und Halleschen FC

Hallescher FC

In der 3. Liga (Konferenz live im MDR/ Live-Stream) sind wieder spannende Partien angesetzt. Der Chemnitzer FC reist zum FSV Frankfurt, der FSV Zwickau empfängt die zweite Mannschaft des SV Werder Bremen und der Hallesche FC möchte zu Hause gegen Regensburg punkten.

FSV Frankfurt – Chemnitzer FC

Mit nur einem Punkt aus zwei Partien nach der Winterpause steht der FSV Frankfurt wieder etwas Druck, möchte man doch nicht mehr in den Keller rutschen. Drei Punkte gegen Chemnitz wären da schon Gold wert, allerdings kommen die Gäste mit hohen Ambitionen. Die Sachsen wollen den Anschluss nach oben nicht verlieren und natürlich dreifach punkten. Sie müssen aber auf Torjäger Anton Fink verzichten, der weiterhin an einer Muskelverletzung laboriert.

FSV Zwickau – SV Werder Bremen II

Der FSV Zwickau ist gut in das neue Jahr gekommen mit vier Punkten aus zwei Partien. Damit konnte man den Anschluss an die Nicht-Abstiegsplätze wieder herstellen und mit einem Sieg würde man womöglich schon über dem Strich stehen. Der SV Werder Bremen ist dabei ein unmittelbarer Konkurrent und könnte sich mit einem Erfolg in Zwickau etwas von den Abstiegsplätzen distanzieren. Ein packendes Duell im Keller der 3. Liga.

Hallescher FC – Jahn Regensburg

Das stärkste Heimteam der Liga darf am heutigen Samstag wieder im eigenen Stadion antreten und natürlich hofft man weiterhin auf die eigene Stärke. Als Überraschungsmannschaft der 3. Liga kann man weiterhin um den Aufstieg mitspielen, dafür braucht man aber die drei Punkte. Regensburg ist seit fünf Partien ungeschlagen und konnte zuletzt zwei Unentschieden verbuchen. Mit einem Erfolg könnte man sich weiter nach oben orientieren.

Alle diese spannenden Partien werden im Rahmen einer Konferenz beim MDR live im Fernsehen übertragen. In der Mediathek des Senders steht zudem ein Live-Stream zur Verfügung.  (Foto: Hallescher FC von SG Blau-Gelb Laubsdorf.Photo, CC BY – bearbeitet von ligablogger.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.