3. Liga Konferenz im Live-Stream des MDR mit dem FSV Zwickau, Rot-Weiß Erfurt und Fortuna Köln

Die Partien zwischen Fortuna Köln und dem FSV Zwickau sowie Preußen Münster und Rot-Weiß Erfurt (im Live-Stream des MDR) sorgen schon am Freitagabend für Spannung in der 3. Liga. Die Fortunen wollen dabei ins obere Mittelfeld, während die Sachsen endlich den Keller verlassen wollen. Ebenso ergeht es den Preußen, die gegen Erfurt drei Punkte einfahren wollen.

Die Bilanz von Fortuna Köln in der aktuellen Saison ist ausgeglichen und so ist es kaum vewunderlich, dass man sich im Mittelfeld der Tabelle wiederfindet. Allerdings ist der Abstand nach oben deutlich geringer als zum Keller, weshalb man mit einem Sieg am heutigen Abend gegen die Zwickauer Gäste sogar Anschluss an die Aufstiegsplätze herstellen kann. Die Gäste sind seit drei Spielen ungeschlagen und wollen diese kleine Serie fortsetzen. Mit drei Punkten würde man vorübergehend die Abstiegsränge verlassen und die Konkurrenz unter Druck setzen.

3. Liga Konferenz im Live-Stream des MDR mit Preußen Münster – Rot-Weiß Erfurt

Der Auswärtssieg bei Fortuna Köln soll der Mannschaft von Preußen Münster neuen Aufstrieb geben. Lässt man einen Heimsieg gegen Erfurt folgen, schafft man den Kontakt zu den Nicht-Abstiegsplätzen herzustellen. Darauf richtet sich der Fokus von Neu-Trainer Benno Möhlmann. Den Gästen steht in dieser Spielzeit vor allem Konstanz, aber nach zwei Spielen ohne Niederlage hofft man auf eine kleine Serie. Die Fans der 3. Liga können sich somit ab 19 Uhr in der Mediathek des MDR auf zwei spannende Partien freuen, die als Live-Stream übertragen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.