3. Liga: Dynamo Dresden – VfL Osnabrück live im MDR im Spitzenspiel

Dynamo Dresden Glücksgas Stadion

Das Duell zwischen Dynamo Dresden und dem VfL Osnabrück (live im MDR) birgt jede Menge Spannung. Der Tabellenführer aus Sachsen möchte seine beeindruckende Startserie fortsetzen, während die Mannschaft von Joe Enochs Wiedergutmachung für die Pleite in Magdeburg betreiben wollen.

Der VfL Osnabrück hat mit der Installation von Joe Enochs eigentlich alles richtig gemacht. Das Team konnte die sportliche Wende vollziehen und drei Siege in Folge einfahren. Unter der Woche gab es jedoch die erste Pleite, als man in Magdeburg mit 0:3 deutlich die Grenzen aufgezeigt bekommen hatte. Ein kleiner Rückschlag, schließlich hätte man an die Aufstiegsplätze heranrücken und mit mehr Selbstbewusstsein in das Duell gegen Dynamo Dresden gehen können.

3. Liga: Dynamo Dresden – VfL Osnabrück live im MDR im Spitzenspiel

Hier trifft man auf einen Gegner, der sich anschickt die 3. Liga nach Belieben zu dominieren. Mit sechs Siegen und zwei Untentschieden wackelt sogar der Startrekord von Saarbrücken aus dem Jahr 2011, als man elf Spiele in Serie ungeschlagen war. Ein weiterer Sieg am heutigen Abend würde die Sachsen diesem Rekord näher bringen, aber auch dem Wunsch zum Aufstieg in die 2. Liga. Aktuell hat man sich einen kleinen Vorpsrung erarbeitet, den man gerne verteidigen möchte. Dazu sind drei Punkte gegen Osnabrück notwendig und dementsprechend offensiv wird man dieses Vorhaben angehen.

Zu sehen ist die Partie zwischen Dynamo Dresden und dem VfL Osnabrück ab 14 Uhr live im MDR. Der Sender stellt zusätzlich online einen Live-Stream bereit.

Foto: Dynamo Dresden von Janos Balacz, CC BY – bearbeitet von ligablogger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.