3. Liga: Chemnitzer FC – Hallescher FC im Kampf um den Anschluss live im MDR

Die Partie zwischen dem Chemnitzer FC und dem Hallescher FC, die live ab 14 Uhr im MDR übertragen wird, ist im Mittelfeld der 3. Liga angesiedelt. Dabei hatte sich insbesondere der Chemnitzer FC deutlich mehr ausgerechnet, als man schon an der Spitze thronte. Mit einem Erfolg im Derby möchte man wieder den Anschluss nach vorn herstellen.

Die Bilanz des Chemnitzer FC in den vergangenen zehn Spielen ist erschreckend. Sieben Niederlagen stehen nur zwei Siege und ein Unentschieden gegenüber, was in der Summe ein Abrutschen auf Platz 11 in der Tabelle zur Folge hatte. Aber in einer sehr ausgeglichenen 3. Liga hat man dennoch nur fünf Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz, denn aktuell zehrt man noch vom guten Start in der Liga, als man sogar die Tabellenführung inne hatte.

3. Liga: Chemnitzer FC – Hallescher FC im Kampf um den Anschluss live im MDR

Auch der Hallesche FC wurde vor dieser Spielzeit zu den möglichen Aufstiegsaspiranten gezählt, aber die Saison war von Beginn an vollkommen durchwachsen. Mit 25 Punkten liegt man im Mittelfeld der Tabelle, konnte aber zuletzt mit Siegen gegen Mainz und Osnabrück wieder etwas nach oben schauen. Sollte man heute in Chemnitz wieder dreifach punkten, kann man eventuell den Anschluss zum vorderen Mittelfeld wieder herstellen.

Die Partie zwischen dem Chemnitzer FC und dem Hallescher FC wird live ab 14 im MDR übertragen. In der Mediathek des Sendes gibt es einen Live-Stream dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.