Monthly Archives: Dezember 2020

Deutsche Nationalmannschaft

Auslosung WM-Qualifikation 2022 in Katar live bei Sky Sport News: Deutschland in Topf 1

Am heutigen Abend werden in Zürich die europäischen Gruppen für die Qualifikation zur WM 2022 in Katar ausgelost. Die deutsche Mannschaft befindet sich dabei in Topf 1 und geht somit Mannschaften wie den Weltranglistenersten Belgien, Weltmeister Frankreich oder Spanien aus dem Weg.

Die Weltmeisterschaft 2022 in Katar wirft ihre Schatten voraus. Die erste Fußball-Weltmeistschaft, die in den Wintermonaten ausgetragen wird, hat schon in der Vergangenheit für jede Menge Diskussionen gesorgt. Nun rücken erst einmal die sportlichen Aspekte in den Vordergrund, wenn am heutigen Abend die europäischen Qualifikationsgruppen gezogen werden. Dabei ist entscheidend, dass nur der jeweilige Sieger der zehn Quali-Gruppen (fünf Fünfer-, fünf Sechsergruppen) wird sich direkt für die WM qualifizieren. Die Gruppenzweiten ermitteln in den anschließenden Playoffs die verbleibenen drei Teilnehmer.

Union Berlin

Verletzung von Max Kruse: Union Berlin vor schweren Aufgaben ohne Kruse?

Für Union Berlin kann das Derby am gestrigen Abend schnell zu den Akten gelegt werden. Die schnelle Rote Karte für Andrich, die Partie verloren und am Ende eventuell noch Max Kruse schwerer verletzt. Wie schwer der Ausnahmekönnen betroffen wird, soll in kommenden Tagen ermittelt werden. Laut „Bild“ könnte es sich jedoch um eine schwere Verletzung am rechten Knie handeln. Angesichts der kommenden Aufgaben, wäre dies ohne Kruse eine extreme Herausforderung.

Acht Spiele zuvor war man ungeschlagen und hatte auch am gestrigen Abend den deutlich besseren Start erwischt, als man im Berliner Derby mit 1:0 in Führung ging und es der Hertha unheimlich schwer machte, überhaupt Chancen zu kreieren. Selbst die Rote Karte gegen Robert Andrich in der 23. Minute änderte zunächst nichts daran. In der zweiten Hälfte präsentierte sich die Hertha deutlich besser, auch wenn dabei Torwart Luthe und Glück mit im Spiel waren. Die Blau-Weißen drehten die Partie und gewannen am Ende mit 3:1.

Hertha BSC

Hertha BSC – 1. FC Union Berlin live auf DAZN: Spannendes Derby zum Auftakt des 10. Spieltages in der Bundesliga

Mit dem Berliner Derby zwischen Hertha BSC und Union Berlin (live auf DAZN/ Live-Stream) wird der 10. Spieltag in der Fußball-Bundesliga eröffnet. Dabei stehen die Blau-Weißen gewaltig unter Druck, denn nur mit einem Sieg kann der komplette Fehlstart in die neue Saison abgewendet werden. Die Köpenicker hingegen haben die Erwartungen bislang voll übertroffen und haben mit Max Kruse einen Ausnahmespieler in ihren Reihen.

Das Image von Hertha BSC hat in den vergangenen Monaten erheblich gelitten und trotz millionenschwerer Investitionen hinkt man sportlich den eigenen Erwartungen hinterher. Dennoch hat Trainer Bruno Labbadia das Vertrauen und möchte das Team auch in der Bundesliga wieder auf Kurs bringen. Gute Partien wechseln sich dabei aber häufig mit Rückschlägen ab, so das Konstanz bislang ein Fremdwort ist. Mit dem Derby ist man auf Wiedergutmachung aus und möchte endlich den ersten Heimsieg einfahren.

TSG Hoffenheim

TSG Hoffenheim: Angelo Stiller vom FC Bayern München im Visier

Beim FC Bayern München durften sich in der Champions League gleich mehrere Talente beweisen, darunter auch Angelo Stiller. Der vielseitige Mittelfeldspieler scheint aber beim Rekordmeister auf lange Sicht keinen Platz im Kader zu haben, weshalb die TSG Hoffenheim mit Trainer Sebastian Hoeneß einen Blick auf den Sechser geworfen haben.

Bereits in der vergangenen Saison hat Bayern-Trainer den Mut bewiesen angesichts der wachsenden Belastung unter dem straffen Spielplan mehrere Talenten eine Chance zu geben. Einige von ihnen finden sich regelmäßig im Kader wieder und haben die Chance sich auf einem hohen Niveau zu beweisen. Um ihnen dauerhaft Spielpraxis zu verschaffen, stehen mehrere Leihen auf der Agenda.

Borussia Dortmund

Borussia Dortmund – Lazio Rom live bei Sky: Mit einem Erfolg zum Gruppensieg in der Champions League 2020

Das Duell zwischen Borussia Dortmund und Lazio Rom (live bei Sky/ Live-Stream) im Rahmen der Champions League-Gruppenphase ist ein vorentscheidendes, denn mit einem Erfolg können die Schwarz-Gelben mit dem Gruppensieg ins Achtelfinale der Königsklasse einziehen. Mit einem Punkt wäre zumindest die Ko-Phase gebucht.

Borussia Dortmund zeigt auch in dieser Saison wieder unterschiedliche Gesichter und überrascht Experten, Fans wie sich selbst gleichermaßen. Mit der Heimniederlage gegen den 1. FC Köln hatte am vergangenen Wochenende niemand gerechnet und es war ein Rückschritt in der Meisterschaft. Zuvor hatte man in der Champions League und der Bundesliga begeistert. Nun gilt es wieder einen positiven Eindruck zu hinterlassen und auf einen Erfolg zu spielen, der gleichbedeutend mit dem Einzug in die Ko-Phase und dem Gruppensieg wäre. Dafür muss Trainer Lucien Favre allerdings auf Emre Can und Thomas Meunier verzichten, zudem ist Raphael Guerreiro fraglich.

Allianz Arena - Bayern München

FC Bayern München: Interesse an Denis Zakaria und Florian Neuhaus von Borussia Mönchengladbach

Der FC Bayern München wird im kommenden Jahr auf jeden Fall seinen Kader verändern. Als potenzielle Neuzugänge hat der deutsche Rekordmeister Denis Zakaria und Florian Neuhaus von Borussia Mönchengladbach auf dem Zettel, die sich mit ihren hervorragenden Leistungen in den Fokus gespielt haben. Da vermutlich mehrere Abgänge zu kompensieren sind, wäre dies ein ganz natürlicher Schritt.

Im kommenden Sommer dürften beim FC Bayern mehrere Veränderungen am Kader anstehen. Da eine Vertragsverlängerung mit David Alaba bislang unmöglich erscheint und Jerome Boateng vermutlich keinen neuen Kontrakt erhält, wird zumindest in der Innenverteidigung eine Lücke klaffen. Auch Javi Martinez hat bereits von Veränderungen gesprochen, da sein Vertrag 2021 ausläuft. Zudem soll laut Medienbereichten der französische Weltmeister Corentin Tolisso auf Bewährung spielen und unter Beweis stellen, dass er langfristig ein Baustein beim deutschen Rekordmeister ist. Dementsprechend müsste mehrere Baustellen geschlossen werden.

Allianz Arena - Bayern München

Champions League 2020 live im TV: Bayern bei Sky und Mönchengladbach bei DAZN

Am heutigen Abend sind der FC Bayern München bei Atletico Madrid (live bei Sky) und Borussia Mönchengladbach gegen Inter Mailand (live bei DAZN) in der Champions League 2020/21 im Einsatz. Während der deutsche Rekordmeister bereits im Achtelfinale ist und auf mehrere Stars verzichtet, können die Fohlen mit einem weiteren Erfolg das Ticket für die Ko-Phase buchen.

Bislang ist der FC Bayern München durch die Gruppenphase der Champions League spaziert und hat sogar schon den Gruppensieg in der Tasche. Deshalb hat sich Trainer Hansi Flick dazu entschieden, dass er Neuer, Goretzka und Lewandowski für das Spitzenspiel gegen Leipzig am kommenden Wochenende schonen und andere Spieler mit nach Spanien nehmen wird. So werden unter anderem Nübel und Choupo-Moting ihre Einsatzchancen erhalten und gleich mehrere Youngster auf eine Einsatzchance hoffen. Das Spiel des FC Bayern gegen Atletico Madrid wird ab 20.45 Uhr live bei Sky zu bewundern sein.