Monthly Archives: Dezember 2019

Hertha BSC

Hertha BSC: Mario Götze von Borussia Dortmund ein Thema

Derzeit kämpft Hertha BSC wider Erwarten gegen den Abstieg. Sollte jedoch die Klasse gehalten werden, sollen sich die Hauptstädter mit einer möglichen Verpflichtung von Mario Götze auseinandersetzen, der bei den Schwarz-Gelben kaum noch Spielzeit erhält. Der Weltmeister wäre im kommenden Sommer ablösefrei zu haben.

Am heutigen Abend muss sich Hertha BSC erst einmal auf den Abstiegskampf konzentrieren und möglichst bei Bayer 04 Leverkusen wichtige Punkte einfahren. Der kleine Aufwärtstrend unter Jürgen Klinsmann soll eine Fortsetzung finden mit weiteren Punkten gegen den Abstieg. Der Klassenerhalt ist das große Ziel dieser Spielzeit, die mehr als enttäuschend bislang war.

Dynamo Dresden

Dynamo Dresden: Pascal Köpke und Alexander Esswein von Hertha BSC ein Thema

Unmittelbar nach dem letzten Hinrundenspiel könnten die Verantwortlichen von Dynamo Dresden beginnen den Kader noch einmal nachzubessern. Als potenzielle Neuzugänge werden Pascal Köpke und Alexander Esswein von Hertha BSC gehandelt, die bei den Berliner aktuell keine Spielzeit erhalten.

Mit einem Sieg gegen den VfL Osnabrück könnte Dynamo Dresden noch jenseits der Abstiegsränge überwintern, dennoch ist den meisten Fans und auch den Verantwortlichen klar, dass die Mannschaft noch den ein oder anderen Spieler mit Potenzial vertragen könnte, um ein mögliches Abstiegsszenario zu vermeiden.

Champions League

Auslosung Champions League Achtelfinale 2020 mit Borussia Dortmund, FC Bayern und RB Leipzig

Die Champions League 2019/20 scheint ein gutes Pflaster für die deutschen Klubs zu sein. Bei der Auslosung des Achtelfinales der Königsklassen werden auf jeden Fall Borussia Dortmund, RB Leipzig und der FC Bayern München vertreten sein. Mit im Lostopf sind unter anderem der FC Barcelona, der FC Valencia, der FC Chelsea, Olympique Lyon und der FC Liverpool.

RB Leipzig sicherte sich mit einem 2:2 gegen Olympique Lyon den Gruppensieg und kann sich im Achtelfinale auf einen vermeintlich leichten Gegner freuen. Ähnlich ergeht es dem FC Bayern München, der ebenfalls als Gruppensieger in die Auslosung gehen wird. Mit von der Partie ist Borussia Dortmund, das sich mit einem Sieg über Slavia Prag das Ticket für die Ko-Phase gesichert hat.