Daily Archives: 15. Februar 2019

Fußball

FC Augsburg – FC Bayern München live auf Eurosport 2: Auftakt zum 22. Spieltag der Bundesliga

Die Partie zwischen dem FC Augsburg und dem FC Bayern München (live bei Eurosport 2/ Live-Stream) zum Auftakt des 22. Spieltages in der Fußball-Bundesliga weckt natürlich großes Interesse. Einerseits ist es ein bayerisches Derby und andererseits möchte der Rekordmeister den Tabellenführer aus Dortmund weiter unter Druck setzen.

Die Leistungen des FC Augsburg sind derzeit sehr wechselhaft. Nach den Erfolgen über Mainz 05 und Kiel im Pokal wähnte man sich in der Fuggerstadt schon wieder im Aufwind, aber das 0:4 in Bremen war jedoch ein erheblicher Rückschlag. Man verpasste die Chance sich weiter von der Abstiegszone zu entfernen und mit dem FC Bayern wartet eine schwere Aufgabe. Mut dürfte man aus dem Hinspiel schöpfen, wo man ein 1:1 holte und den Rekordmeister in eine kleine Schaffenskrise stürzte.

Union Berlin

1. FC Union Berlin: Interesse an Oliver Hüsing vom FC Hansa Rostock

Der 1. FC Union Berlin würde in dieser Spielzeit gerne den Aufstieg in die Bundesliga realisieren. Diese Chance besteht, allerdings planen die Verantwortlichen abseits des aktuellen sportlichen Geschehens schon den Kader für die kommende Spielzeit. In den Überlegungen spielt Oliver Hüsing vom FC Hansa Rostock durchaus eine tragende Rolle. Der 25jährige Innenverteidiger wäre im Sommer ablösefrei zu haben.

Derzeit belegt Union Berlin den begehrten Relegationsplatz in der 2. Liga und selbst der direkte Aufstieg ist angesichts eines Rückstandes von gerade einmal zwei Punkten nicht unrealistisch. In den Kampf um den Aufstieg sind jedoch fünf Teams involviert und Schwächen somit kaum erlaubt. Am Wochenende gilt es beim Liga-Schlusslicht MSV Duisburg drei wichtige Punkte einzufahren, um weiterhin im Rennen zu bleiben.

RB Leipzig

RB Leipzig: Erling Braut Haland von Red Bull Salzburg auf dem Wunschzettel

RB Leipzig möchte in dieser Spielzeit wieder die Teilnahme an der Champions League realisieren, um die Chancen auf einen Verbleib vom Tim Werner zu erhöhen, der sich wohl in diesem Sommer über seine Zukunft entscheiden wird. Abseits dieser Entscheidung könnte RB mit Erling Braut Haland von Red Bull Salzburg ein weiteres Talent verpflichten, das langfristig in die Fußstapfen von Werner treten könnte.

Am Samstag steht RB vor einer besonderen Herausforderung. Man muss beim angeschlagenen VfB Stuttgart antreten, der aber durch die Neuaufstellung auf der Position des Sportdirektors sich einen Schub verspricht. Allerdings braucht das Team von Ralf Rangnick die drei Punkte unbedingt, um die Qualifikation für die Champions League abzusichern. Dementsprechend wird man weiterhin offensiv agieren und auf die Gefährlichkeit der Stürmer bauen. Diese stehen im Sommer besonders im Fokus, denn gerade Timo Werner muss angesichts eines Vertrages bis 2020 eine grundsätzliche Entscheidung treffen. Entweder er sucht eine neue Herausforderung oder er verlängert seinen Vertrag bei RB. Ihn 2020 ablösefrei ziehen zu lassen, wäre wirtschaftlich keine Option.