Daily Archives: 18. Januar 2019

TSG Hoffenheim

TSG Hoffenheim – FC Bayern München live im ZDF: Auftakt zur Rückrunde 2019 in der Bundesliga

Die Partie zwischen der TSG Hoffenheim und dem FC Bayern München (live im ZDF/ Live-Stream) bildet den Auftakt zu einer spannende Rückrunde. Die Kraichgauer, die zuletzt zweimal zu Hause siegreich waren gegen den Rekordmeister, wollen ebenso eine gute Rückrunde spielen wie der FC Bayern, der natürlich noch Meisterschaftsambitionen hegt.

Bei der TSG möchte Trainer Julian Nagelsmann seinen Spielern stets die Ehrfurcht nehmen. Auch der FC Bayern ist schlagbar und wie gut dies funktioniert, hat sein Team in der Vergangenheit stetig bewiesen. In den vergangenen beiden Heimspielen konnte man den Rekordmeister jeweils zu Null in die Schranken weisen und wertvolle Punkte im Hinblick auf Europa sammeln. Dies ist das gesetzte Ziel der Hoffenheimer, die gerade in der Hinrunde nicht gerade mit dem Glück im Bunde waren. Dies soll sich natürlich ebenso ändern wie die aktuelle Platzierung.

Dynamo Dresden

Dynamo Dresden: Markus Schubert vor einem Wechsel zum FC Augsburg?

Dynamo Dresden hatte in den vergangenen Jahren immer hervorragende Keeper zwischen den Pfosten stehen. Nun droht der Abschied eines weiteren Leistungsträgers, denn Markus Schubert wird seinen Vertrag bei den Sachsen wohl nicht verlängern. Laut Medienberichten wird der FC Augsburg als potenzieller neuer Arbeitgeber gehandelt.

Dynamo Dresden rangiert in diesem Jahr im gesicherten Mittelfeld und der Rückrunde wird man sicherlich versuchen den Blick noch weiter nach oben zu richten. Großen Anteil an der stabilen Saison hat auch Markus Schubert als Rückhalt zwischen den Pfosten. Der erst 20jährige hat bewiesen, dass er trotz seines Alters schon in der 2. Liga bestehen kann. Natürlich ist es in diesem Zusammenhang verständlich, dass der Keeper bei zahlreichen Klubs in den Notizbüchern steht angesichts seines Talents. Sein Vertrag läuft im Sommer aus und selbstverständlich haben sich die Verantwortlichen bemüht den Vertrag zu verlängern. Stand aktuell scheint dies nicht möglich zu sein.