Daily Archives: 3. Januar 2019

FC Schalke 04

FC Schalke 04: Munir El Haddadi vom FC Barcelona ein Thema

Der FC Schalke 04 würde in diesem Winter gerne noch Korrekturen am Kader vornehmen. Der fast feststehende Abschied von Naldo könnte um Amine Harit und Yevhen Konoplianka erweitert werden, wenn sich entsprechende Abnehmer finden. Im Gegenzug zeigen die Knappen Interesse an Munir El Haddadi vom FC Barcelona, der in der Offensive für neuen Schwung sorgen könnte.

Das Abschneiden in der Bundesliga zwingt die Verantwortlichen vom FC Schalke 04 fast zum Handeln. Die Personalie Naldo ist dennoch überraschend, schließlich hat man mit Thilo Kehrer bereits einen Innenverteidiger ziehen lassen und würde nun bei einer Verletzung einen personellen Engpass besitzen. Bei anderen Abschieden wäre es durchaus nachvollziehbar, denn Johannes Geis und Franco di Santo spielen längst keine Rolle mehr. Bei Amine Harit und Yevhen Konoplianka würde man sich bei passenden Angeboten auf jeden Fall gesprächsbereit erklären.

Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach: Rabbi Matondo von Manchester City im Blick

Talente aus England stehen in der Bundesliga weiterhin hoch im Kurs. Borussia Mönchengladbach soll in diesem Zusammenhang Rabbi Matondo von Manchester City im Blick haben, der mit seinen Scorerwertungen durchaus auf sich aufmerksam macht. Der 18jährige kommt vorwiegend auf Rechtsaußen zum Einsatz und besticht mit seiner Schnelligkeit, aber auch seiner Abschlussstärke.

Wenn die Talente hierzulande eher rar gesät sind, so wirft die Bundesliga derzeit öfter den Blick nach England. Borussia Mönchengladbach hatte einst diesen Trend mitbegründet, als man Christensen und Oxford aus dem Hut zaubert, die sich hierzulande die ersten Sporen im Profifußball verdienen konnten. Mittlerweile haben zahlreiche Bundesligisten diesen Weg erfolgreich beschritten und bei den Fohlen könnten es hinsichtlich dessen eine Fortsetzung geben.