Daily Archives: 14. Dezember 2018

1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg – VfL Wolfsburg live bei Eurosport: Auftakt zum 15. Spieltag in der Bundesliga

Mit der Partie zwischen dem 1. FC Nürnberg und dem VfL Wolfsburg (live bei Eurosport 2/ Live-Stream) wird am heutigen Abend der 15. Spieltag in der Fußball-Bundesliga eröffnet. Die Gastgeber sind mittlerweile seit neun Spielen sieglos und brauchen im Abstiegskampf jeden Punkt. Die Wölfe hingegen können sich mit einem Erfolg in Richtung internationale Plätze orientieren.

Der Club muss endlich wieder dreifach punkten, um den Klassenerhalt in der Bundesliga realisieren zu können. Bislang steht man noch über dem Strich, aber dies ist mehr der Schwäche der Konkurrenten als den eigenen Leistungen zu verdanken. Gegen Wolfsburg soll zum Start der englischen Woche der Grundstein für ein sorgloses Weihnachtsfest gelegt werden. Gerade vor heimische Kulisse ist ein Sieg unheimlich wichtig für die Moral.

Allianz Arena - Bayern München

FC Bayern München: Thorgan Hazard von Borussia Mönchengladbach ein Thema?

Angesichts der groß angekündigten Kaderveränderungen werden derzeit viele Akteure mit dem FC Bayern München in Verbindung gebracht. Laut Medienberichten soll nun auch Thorgan Hazard von Borussia Mönchengladbach auf dem Wunschzettel des Rekordmeisters stehen. Dieser wird aber auch mit Borussia Dortmund, Atletico Madrid und dem FC Liverpool in Verbindung gebracht.

Das Ende von Arjen Robben und Franck Ribery beim FC Bayern München ist mittlerweile absehbar und wurde bereits offen kommuniziert. Das Duo hatte über Jahre hinweg das Flügelspiel des Rekordmeisters geprägt und ist nun in einem Alter, in dem man anderen Akteuren mehr Spielzeit einräumen muss. Da die Verantwortlichen bereits große Investitionen angekündigt haben, müssen andere Klubs um ihre Spieler bangen.

Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt wirbt um Joe Aribo von Charlton Athletic

In den vergangenen Jahren hat Eintracht Frankfurt unter der Regie von Fredi Bobic einiges richtig gemacht auf dem Transfermarkt, schließlich hat sich das Team zu einer Spitzenmannschaft entwickelt. Mit Joe Aribo von Charlton Athletic hat am ein Talent von der Insel im Visier, dass sich einen Wechsel in die Bundesliga durchaus vorstellen kann.

Eintracht Frankfurt hat am gestrigen Abend für Novum gesorgt, denn als erste deutsche Mannschaft überhaupt konnte man alle Spiele in der Europa League-Gruppenphase gewinnen. Eindrucksvoll marschierte das Team von Adi Hütter durch eine Gruppe, die mit Lazio Rom und Olympique Marseille durchaus namhaft besetzt war. Jetzt darf man als gesetzte Mannschaft gespannt auf die Auslosung schauen.