Daily Archives: 18. September 2018

Fußball

FC Liverpool – Paris St. Germain live bei DAZN und Sky: Topspiel in der Königsklasse

Die Partie zwischen dem FC Liverpool und Paris St. Germain (live bei Sky/ DAZN/ Live-Stream) elektrisiert schon im Vorfeld die Fans. Nicht nur das Aufeinandertreffen zweier europäischer Topmannschaft mit Titelambitionen in der Champions League macht dieses Spiel so interessant, es ist auch das Duell zweier deutscher Erfolgstrainer im Ausland. Wer wird hier die Oberhand behalten.

Derzeit spricht vieles für Jürgen Klopp und den FC Liverpool. Nach dem Sieg im Topspiel in Tottenham bleiben die Reds weiter ungeschlagen und nun kann man sich voll und ganz auf die Königsklasse konzentrieren. Dabei hat der Vorjahresfinalist nicht gerade eine leichte Gruppe erwischt, denn neben PSG wartet zudem noch hitzige Atmosphäre bei Roter Stern Belgrad sowie der SSC Neapel auf das Team. Zunächst möchte man den Vorteil und den Mythos Anfield Road nutzen, um drei Punkte gegen Paris einzufahren.

FC Schalke 04

FC Schalke 04 – FC Porto live auf DAZN: Champions League als Heilmittel vom Alltag

Mit der Partie zwischen dem FC Schalke und dem FC Porto (als Live-Stream bei DAZN) soll die Saison für die Knappen richtig starten. Ein Sieg in der Champions League kann der Startschuss für eine erfolgreiche Saison sein, nach dem der Saisonstart in der Bundesliga ordentlich verpatzt wurde.

Natürlich war die Erwartungshaltung beim FC Schalke 04 riesig, als man in der vergangenen Spielzeit sich als Vize-Meister feiern lassen durfte und im Sommer die Mannschaft punktuell verstärkt hat. Nach drei Niederlagen zum Bundesligastart ist die Stimmung natürlich erst einmal im Keller, aber die Vorfreude auf die Champions League lässt sich die Mannschaft auf keinen Fall nehmen.

Borussia Dortrmund

Borussia Dortmund: Dani Olmo von Dinamo Zagreb im Fokus?

Ist Borussia Dortmund auf der Suche nach weiteren Talenten in Kroatien fündig geworden? Laut Medienberichten soll Dani Olmo von Dinamo Zagreb im Fokus der Verantwortlichen stehen, allerdings spielt der 20jährige Spanier mit kroatischen Wurzeln auf einer Position, aber aktuell kein Bedarf bei den Schwarz-Gelben herrscht.

Der Bundesligastart ist gelungen und nun kann man sich auf das erste Gastspiel in der Champions League freuen. In Brügge möchte Lucien Favre mit seinem Team ebenso erfolgreich in die neue Spielzeit starten, um die Grundlage für das Achtelfinale zu legen. Abseits des Platzes gibt es natürlich verschiedene Optionen, um die Mannschaft auch zukünftig und nachhaltig zu verstärken.