Monthly Archives: September 2018

Deutschland

Deutschland wird Gastgeber der Fußball-WM 2024

Am heutigen Donnerstag wurde entschieden, dass Deutschland die Fußball-Europameisterschaft 2024 ausrichten wird. Bei der Vergabe in Nantes hat sich die deutsche Bewerbung gegen die Konkurrenz aus der Türkei durchgesetzt. Vor allem die Themen Sicherheit, Verlässlichkeit und Übersicht bei den Kosten dürften letztendlich den Ausschlag zugunsten von Deutschland gegeben haben.

Die Erinnerungen an das „Sommermärchen“ 2006 werden wieder wach, denn hierzulande darf man sich auf das nächste große Turnier freuen. Die Fußball-Europameisterschaft 2024 wird in Deutschland ausgerichtet, dies wurde am heutigen Donnerstag in Nantes entschieden. Am frühen Nachmittag hatten unter anderem Philipp Lahm und Bundestrainer Joachim Löw die deutsche Bewerbung noch einmal umfassend vorgestellt.

Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach: Interesse an Remo Freuler von Atalanta Bergamo?

Borussia Mönchengladbach hat einen sehr guten Bundesligastart erwischt und auch die Niederlage in Berlin gut verkraftet. Abseits des Platzes halten die Verantwortlichen stets die Augen nach Verstärkungen offen und scheinen mit Remo Freuler von Atalanta Bergamo einen interessanten Mann ins Auge gefasst zu haben. Ob allerdings Bedarf auf einer zentralen Position besteht, ist derzeit angesichts der guten Entwicklung zahlreicher Spieler vollkommen offen.

Dieter Hecking hatte in diesem Sommer den Mut seine Mannschaft vollkommen neu zu besetzen und vor allem taktisch flexibler zu machen. Plötzlich agieren zunächst vollkommen unbekannte Gesichter im Team wie Neuhaus oder Beyer, die ihre Sache ganz hervorragend machen. Da muss selbst ein Weltmeister wie Kramer deutlich weniger Spielzeit in Kauf nehmen. Diese Umstellungen fruchten bereits mit dem dritten Heimsieg in Serie und einer guten Platzierung zum Start der neuen Saison.

TSV 1860 München

TSV 1860 München – SV Wehen Wiesbaden live im BR: Erfolgsdruck für beide Teams in der 3. Liga

Das Duell zwischen dem TSV 1860 München und dem SV Wehen Wiesbaden (live im BR/ Live-Stream) birgt für beide Mannschaften einen unheimlichen Druck. Die Löwen wollen mit einem Sieg Anschluss an die Tabellenspitze halten, während sich die Gäste mit einem Erfolg aus dem Keller der 3. Liga befreien wollen.

Seit fünf Pflichtspielen ist der TSV mittlerweile ungeschlagen und diese Serie möchte man natürlich im heutigen Heimspiel beibehalten. Wobei ein Unentschieden vermutlich schon zu wenig ist für die Löwen im Kampf um den Aufstieg, den man angesichts des Kaders im Auge haben dürfte. Ziel sind drei Punkte, um den Anschluss nach oben halten zu können.

VfB Stuttgart

VfB Stuttgart – Fortuna Düsseldorf live auf Eurosport: Schwaben unter Druck in der Bundesliga

In der Partie zwischen dem VfB Stuttgart und Fortuna Düsseldorf (live bei Eurosport/ Live-Stream) stehen die Schwaben besonders unter Druck. Nach bislang drei sieglosen Spielen möchte das Team von Trainer Korkut endlich den ersten Sieg einfahren und der hohen Erwartungshaltung gerecht werden. Die Gäste hingegen werden aus einer kompakten Defensive heraus ihre Chance suchen.

Die zahlreichen Einkäufe beim VfB Stuttgart haben ebenso die Erwartungen wachsen lassen wie die äußerst erfolgreiche Rückrunde. Aber zum Saisonstart kommen die Schwaben einfach nicht in Schwung. Erst das Aus im DFB-Pokal und nun der Holperstart in der Bundesliga. Es wird Zeit für den ersten Dreier der neuen Spielzeit, damit der Druck auf die Mannschaft nicht noch weiter wächst. Bei einer weiteren Niederlage drohen die Schwaben vorerst im Keller festzuhängen.

Borussia Dortmund

Borussia Dortmund: Sebastian Haller von Eintracht Frankfurt ein Kandidat

Neben Paco Alcacer ist man bei Borussia Dortmund weiterhin auf der Suche nach Verstärkungen in der Offensive. Vor allem die fehlende Durchschlagskraft in den vergangenen Partien dürfte die Verantwortlichen auf den Plan gerufen haben. Derzeit soll Sebastian Haller von Eintracht Frankfurt das Interesse von Schwarz-Gelb geweckt haben. Der 24jährige Franzose kann sich auch in dieser Spielzeit wieder bei den Hessen ins Rampenlicht spielen.

Mit etwas Dusel hat Borussia Dortmund den Auftakt in der Champions League beim FC Brügge gewonnen. Nach der Analyse war erneut klar, dass der Mannschaft vor allem im letzten Drittel die Durchschlagskraft fehlt. Weder Reus und Phillip können über einen langen Zeitraum einen klassischen Stürmer ersetzen. Mit Paco Alcacer hat man deshalb bereits im Sommer einen Stürmer verpflichtet und man könnte noch personell nachlegen.

RB Leipzig

RB Leipzig – FC Salzburg live bei RTL Nitro: Bruderduell in der Europa League 2018

Das „Bruderduell“ zwischen RB Leipzig und dem FC Salzburg (live bei RTL Nitro/ Live-Stream) in der Europa League dürfte am heutigen Abend zahlreiche Fans in den Bann ziehen. Beide verfolgen einen ähnlichen Spielansatz mit einer sehr offensiven Ausrichtung, dementsprechend könnten in dieser Partie zahlreiche Tore fallen.

RB Leipzig kann bereits auf die Erfahrungen der vergangenen Saison auf europäischer Ebene bauen und diese nun gewinnbringend einsetzen. So müssen für die heutige Partie Außenverteidiger Lukas Klostermann und Marcelo Saracchi sowie Timo Werner ersetzt werden. Auch dank der langwierigen Qualifikation sind die Akteure an die wachsende Belastung gewohnt, aber Ralf Rangnick wird versuchen sein bestes Team auf den Rasen zu schicken, denn heute ist eine Menge Prestige mit von der Partie.

Fußball

Olympique Marseille – Eintracht Frankfurt live auf DAZN: Geisterspiel in der Europa League 2018

Mit der Partie zwischen Olympique Marseille und Eintracht Frankfurt (als Live-Stream auf DAZN) starten die Hessen in das Abenteuer Europa League. Allerdings wartet auf die Mannschaft von Adi Hütter eine ganz besondere Atmosphäre, denn die UEFA hat Marseille ein Geisterspiel verordnet. Es wird interessant sein, inwieweit beide Teams damit zurecht kommen werden.

Olympique Marseille steht derzeit auf Rang 2 in der Ligue 1 und natürlich hofft man angesichts des Kaders auch PSG den Titel streitig machen zu können. Am kommenden Wochenende trifft man auf Olympique Lyon, das seinerseits gestern auswärts bei Manchester City gewinnen konnte. Unter der Prämisse könnte man geneigt sein, dass die Franzosen in der heutigen Partie einige Stammspieler schonen werden, darauf muss man sich bei den Hessen einstellen.

Allianz Arena - Bayern München

FC Bayern München: Jeroen Zoet vom PSV Eindhoven im Blick?

Beim FC Bayern München wird derzeit viel über den aktuellen Kader gesprochen, nach dem gleich mehrere Spieler langfristig ausfallen. Auf der Torhüterposition wird nun Jeroen Zoet vom PSV Eindhoven ins Spiel gebracht, falls Ullreich eine neue Herausforderung suchen wird. Ob dies wirklich der Fall ist, scheint eher spekulativ zu sein.

Der deutsche Rekordmeister ist am gestrigen Abend mit einem 2:0 bei Benfica Lissabon erfolgreich in die Champions League gestartet. Ausgerechnet Renato Sanchez hat in seiner Heimat ein Bewerbungsschreiben für mehr Einsätze eingereicht und damit eindrucksvoll bewiesen, dass man in München auf den Mittelfeldspieler zählen kann. Sollte er diese Form auch in der Bundesliga unter Beweis stellen können, wäre er mit Sicherheit jene Verstärkung, die man sich erhofft hatte.

TSG Hoffenheim

Schachtar Donezk – TSG Hoffenheim live bei DAZN: Premiere in der Champions League 2018

Mit der Partie zwischen Schachtar Donezk und der TSG Hoffenheim (Live-Stream bei DAZN) ist der Startschuss für die Champions League-Gruppenphase der Kraichgauer. Erstmals ist das Teams somit vollends im Wettbewerb angekommen und in der Ukraine wartet ein durchaus schwerer Gegner mit eigenen Ansprüchen.

Angesichts der bislang überschaubaren Europapokal-Historie ist es nicht verwunderlich, dass sich die TSG Hoffenheim in der Königsklasse mit richtigen Schwergewichten messen muss. Neben Manchester City und Olympique Lyon, die schon fast Dauergäste in der Champions League sind, wartet mit Schachtar Donezk ein unangenehmer Gegner. Im vergangenen Jahr ist das Spagat zwischen Europa League und Bundesliga nur schlecht gelungen, da ist man hinter den Erwartungen zurückgeblieben.

Hertha BSC

Hertha BSC: Arne Maier im Fokus von Manchester United und dem FC Arsenal

Hertha BSC ist es in den vergangenen Jahren eindrucksvoll gelungen junge Spieler an den Bundesligakader heranzuführen. Insbesondere Arne Maier steht für den jungen Spirit der Berliner unter Trainer Pal Dardai. Mittlerweile ist der 19jährige zum Stammspieler geworden und hat die Aufmerksamkeit der englischen Topklubs Manchester United und FC Arsenal auf sich gezogen.

Angesichts der Gegner und zwei Auswärtspartien hätte man im Vorfeld der Saison sicherlich nicht erwarten können, dass Hertha BSC noch ungeschlagen ist und mit sieben Punkten im oberen Drittel der Tabelle mitmischt. Mit etwas mehr Glück hätten es in Wolfsburg auch drei Punkte sein können. Am kommenden Wochenende muss man sich gegen die ebenso stark gestarteten Gladbacher behaupten. Großen Anteil am Erfolg hat dabei auch Arne Maier, der sowohl im DFB-Pokal als auch in der Bundesliga in allen Partien in der Anfangself stand. Der 19jährige einen weiteren Schritt nach vorn getan und hat sich in die Notizbücher der Topklubs gespielt.