Daily Archives: 26. Juni 2018

Island

Island – Kroatien live bei One: Gibt es ein weiteres Fußballwunder bei der WM 2018

In der Partie zwischen Island und Kroatien (live bei One/ Live-Stream) brauchen die Wikinger unbedingt einen Sieg, um noch das Achtelfinale der WM 2018 in Russland erreichen zu können. Dabei muss man zudem hoffen, dass Nigeria selbst nicht gewinnt oder Argentinien nicht zu hoch gewinnt. Kroatien hingegen könnte sich sogar eine Niederlage mit einer geringen Differenz leisten, um als Gruppensieger in die Ko-Phase einzuziehen.

Island braucht ein kleines Fußballwunder am heutigen Abend. Die Erfahrungen der vergangenen Jahre haben gezeigt, dass dieses Vorhaben auf keinen Fall unmöglich erscheint. Mit einem Sieg über Kroatien hält man die Chance auf das Achtelfinale aufrecht. Umso höher dieser ausfällt, desto wahrscheinlicher ist der Einzug, wenn Nigeria nicht gewinnen sollte. Bei einem Unentschieden der Afrikaner gegen Argentinien oder einem Sieg der Südamerikaner müsste letztendlich die Tordifferenz entscheiden, wer für die Ko-Phase planen kann. Island wird sicherlich alles auf eine Karten setzen, um das Unmögliche wahr zu machen.

Argeninien Fußball

WM 2018: Argentinien – Nigeria live in der ARD mit Druck auf Lionel Messi

In der Partie zwischen Argentinien und Nigeria (live in der ARD/ Live-Stream) lastet ein gewaltiger Druck auf Lionel Messi. Der Superstar vom FC Barcelona konnte bei der WM 2018 noch keine entscheidenden Spuren hinterlassen, soll aber sein Team in das Achtelfinale führen. Dabei könnte ein Sieg gegen Nigeria, das selbst nur ein Unentschieden bräuchte, schon fast zu wenig sein.

Damit hatte im Vorfeld der WM wirklich niemand gerechnet, dass ausgerechnet Argentinien große Probleme haben würde das Achtelfinale zu erreichen. Das Team von Lionel Messi hat aber unter Beweis gestellt, dass es aktuell nicht zur Weltspitze gehört. Ein Unentschieden gegen Island und eine deftige Pleite gegen Kroatien wären in vielen Gruppen schon das Aus gewesen. Mit einem möglichst hohen Sieg gegen Nigeria kann die Ko-Phase noch erreicht werden, aber gerade die atmosphärischen Störungen innerhalb der Mannschaft könnten diesen Erfolg verhindern. Die Tage von Trainer Sampaoli scheinen ohnehin schon gezählt zu sein, aber er greift vermutlich zu einem drastischen Mittel und wechselt den Keeper innerhalb des Turniers.

Dänemark 2018

Dänemark – Frankreich live in der ARD: Brisantes Duell in Gruppe C bei der WM 2018

In der Partie zwischen Dänemark und Frankreich (live in der ARD/ Live-Stream) liegt schon eine Menge Brisanz. Einerseits können beide Mannschaften noch Gruppensieger werden, andererseits reicht beiden Teams ein Remis zum Weiterkommen. Allerdings hat ein Interview von Dänemarks Trainer Age Hareide dem heutigen Gegner erheblich auf den Magen geschlagen.

Dänemark hätte schon im Duell gegen Australien das Achtelfinale buchen können. Jetzt müssen unsere nördlichen Nachbarn noch zittern, denn im Fall einer Niederlage und eines Sieges des Teams aus Down Under muss man um das Weiterkommen zittern. Ziel ist mindestens ein Punkt gegen Frankreich, um sicher in der Ko-Phase zu sein. Dafür muss Trainer Age Hareide auf jeden Fall personell reagieren, denn Unglücksrabe Yussuf Poulsen, der schon zwei Elfmeter verursacht hat, muss auf jeden Fall pausieren. Dafür wird wohl Braithwaite ins Team rücken.

Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt: Aziz Behich von Bursaspor ein Kandidat

In den vergangenen zwei Jahren haben die Verantwortlichen von Eintracht Frankfurt hervorragend auf dem Transfermarkt agiert und eine Mannschaft zusammengestellt, die wirklich überraschen konnte. Mit Aziz Behich von Bursaspor hat man nun wieder einen Spieler auf dem Zettel, der bei den meisten Klubs vermutlich unter dem Radar agieren würde. Der 27jährige Linksverteidiger ist vor allem in der Offensivbewegung äußerst stark.

Nach dem Abschied von Niko Kovac musste sich Eintracht Frankfurt auf der Trainerposition neu aufstellen. Ob sich damit die grundlegende Fußballphilosophie etwas ändern wird, muss man zunächst abwarten. Immerhin hält noch Fredi Bobic die Zügel in der Hand und dieser hatte zuletzt wirklich ein sehr gutes Händchen bei Neuverpflichtungen. Dabei stehen einige Spieler wie Mascarell oder Rebic noch im Fokus anderer Klubs und würde die Eintracht zum Handeln zwingen.