Daily Archives: 6. Juni 2018

Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach und der SV Werder Bremen haben Felix Beijmo von Djurgardens IF auf dem Zettel

Mit jungen und entwicklungsfähigen Spielern aus Skandinavien, insbesondere aus Schweden, haben sowohl Borussia Mönchengladbach als auch der SV Werder Bremen gute Erfahrungen gemacht. Laut schwedischen Medien sollen die beiden Klubs nun Felix Beijmo von Djurgardens IF auf dem Zettel haben.

Ludwig Augustinsson beim SV Werder Bremen und Oscar Wendt bei Borussia Mönchengladbach haben ihre Fähigkeiten in der Bundesliga bereits unter Beweis gestellt. Beide Schweden genießen in ihren Klubs einen hohen Stellenwert mit ihrer Zuverlässigkeit und ihren Stärken in der Defensive. Kaum verwunderlich, dass Verteidiger aus Skandinavien besonders hoch im Kurs stehen.

Werder Bremen

SV Werder Bremen: Interesse an Patrick Herrmann von Borussia Mönchengladbach?

Die Mannschaft vom SV Werder Bremen könnte in der kommenden Saison wirklich eine positive Überraschung sein. Nach der hervorragenden Rückrunde verstärkt man sich derzeit punktuell und erhöht die Qualität im Kader nachhaltig. Laut Medienberichten sollen die Norddeutschen nun auch Interesse an Patrick Herrmann von Borussia Mönchengladbach haben. Damit könnte das schnelle Flügelspiel noch einmal nachhaltig belebt werden.

Unter Florian Kohfeldt hat die Mannschaft vom SV Werder Bremen wirklich eine hervorragende Entwicklung genommen. Viele Spieler konnten ein deutlich höheres Leistungsniveau abrufen und nicht wenige Experten glauben, dass man in der kommenden Spielzeit durchaus am europäischen Geschäft schnuppern kann. Zudem sorgen die Verantwortlichen derzeit dafür, dass das Team punktuell verstärkt wird mit wirklich interessanten Transfers.