Monthly Archives: Oktober 2017

Carl Zeiss Jena – SC Paderborn live im MDR: Abstiegsangst gegen Aufstiegshoffnung in der 3. Liga

Die Voraussetzungen im Duell zwischen dem Carl Zeiss Jena und dem SC Paderborn (live im MDR/ Live-Stream) könnten unterschiedlicher kaum sein. Die Gastgeber kämpfen um den Klassenerhalt, während die Ostwestfalen auf einer Welle des Erfolges schwimmen. Eine packende Partie voller Leidenschaft.

Nach zuvor zwei Siegen erfolgte in der vergangenen Woche gegen den FSV Zwickau ein kleiner Rückschlag für den FC Carl Zeiss. Gegen einen unmittelbaren Konkurrenten zu verlieren, ist gerade im Kampf um den Klassenerhalt besonders bitter. Man muss dringend punkten, um nicht wieder in die Abstiegszone zu rutschen. Gerade im heimischen Stadion kann man für eine Überraschung sorgen.

Fußball

VfL Osnabrück – FSV Zwickau live im NDR: Abstiegskampf in der 3. Liga

In der Partie zwischen dem VfL Osnabrück und dem FSV Zwickau (live im NDR/ Live-Stream) geht es für die Gastgeber mittlerweile schon um den Klassenerhalt. Die Norddeutschen zieren das Ende der Tabelle in der 3. Liga und nach zuletzt drei Niederlagen in Serie braucht man dringend ein Erfolgserlebnis.

Dies hätte man fast schon unter der Woche erzielt, als man dem 1. FC Nürnberg im DFB-Pokal einen harten Kampf bot. Am Ende stand wieder eine 2:3-Niederlage und nichts Zählbares. Somit kann man sich jetzt voll und ganz auf die 3. Liga konzentrieren. Mit einem Erfolg kann man den Kontakt zu den Nicht-Abstiegsrängen herstellen und vor allem wieder Selbstvertrauen tanken. Der eigentlich gute Kader sollte doch mehr hergeben als nur Abstiegskampf.

FC Bayern München

FC Bayern München: Interesse an José Manuel Arnáiz vom FC Barcelona

Die offensiven Außenbahnen scheinen in Zukunft die größten Baustellen im Kader des FC Bayern München zu sein. Die Zukunft von Franck Ribery und Arjen Robben ist weiterhin offen, deshalb muss man bereits nach Alternativen Ausschau halten. José Manuel Arnáiz vom FC Barcelona soll dabei das Interesse des deutschen Rekordmeisters geweckt haben. 

Mit der Eröffnung des Nachwuchsleistungszentrums hofft der FC Bayern München zukünftig Talente besser fördern und an den Kader heranführen zu können. Bis dato wird man auf dem Transfermarkt agieren müssen, um weiterhin die hohe Qualität im Kader garantieren zu können. Vor allem auf den offensiven Außenbahnen drückt derzeit besonders der Schuh. Franck Ribery und Arjen Robben kommen bei aller Wertschätzung in die Jahre und mit Coman steht lediglich ein Nachfolger bereit. Deshalb muss man in dieser Hinsicht die Augen offen halten.

1. FC Köln

1. FC Köln: André Schürrle von Borussia Dortmund als Leihspieler im Visier

Der 1. FC Köln wird auf die sportliche Talfahrt im Winter auch personell reagieren. Laut einem Bericht des „Kicker“ soll man sich intensiv um eine Leihe von André Schürrle von Borussia Dortmund bemühen. Der Offensivspieler sucht seine WM-Chance und könnte bei den Rheinländern deutlich mehr Spielzeit verbuchen.

Am gestrigen Abend sendete der 1. FC Köln noch einmal ein deutliches Lebenszeichen. Bei Hertha BSC gewann man im DFB-Pokal mit 3:1, auch wenn man dazu jede Menge Glück brauchte. Möglicherweise hat man aber genau so ein Spiel gebraucht, um wieder in die Spur zu kommen. Dies wird sich beim Gastspiel in Leverkusen herausstellen, wo man am kommenden Wochenende antreten muss.

RB Leipzig

DFB-Pokal 2017 live in der ARD: RB Leipzig – FC Bayern München im Topspiel der 2. Runde

Die Partie zwischen RB Leipzig und dem FC Bayern München (live in der ARD/ Live-Stream) elektrisiert in dieser Woche die Fans besonders. Am heutigen Abend trifft man in der 2. Runde des DFB-Pokals aufeinander und am kommenden Wochenende gibt es bereits die Revanche im München. Die Fans hoffen dabei natürlich auf ein packendes Duell mit einem offenen Ausgang.

Die Auslosung der 2. Runde hat wirklich eine packende Partie hervorgebracht. Die aufstrebenden Leipziger empfangen am heutigen Abend den deutschen Rekordmeister und befinden sich derzeit in einer guten Verfassung. Nach den Siegen in Dortmund und über Porto strotzt man vor Selbstvertrauen und möchte natürlich den Bayern im eigenen Stadion entsprechend Paroli bieten. Beim Personal hat Trainer Hasenhüttl die Qual der Wahl, denn gerade in der Breite sind die Sachsen in dieser Spielzeit deutlich besser aufgestellt.

1. FC Köln

1. FC Köln: Adrian Ramos vom FC Granada ein Thema?

Angesichts der aktuellen sportlichen Situation beim 1. FC Köln ist derzeit kaum verwunderlich, dass der Klub mit zahlreichen Spielern in Verbindung gebracht wird. Unter anderem wird Adrian Ramos vom FC Granada bei den Rheinländern gehandelt, der in Spanien bislang nicht sein Glück gefunden hat und die Bundesliga bestens kennt.

Nach dem Aus von Jörg Schmadtke wird derzeit viel über die Hintergründe spekuliert. Die „Bild“-Zeitung spricht von einer angestrebten Entlassung des Trainers durch Schmadtke, allerdings sollen die Verantwortlichen abgelehnt haben. Somit zog der Sportdirektor seine Konsequenzen. Ob dies wirklich so geschehen ist, werden vermutlich nur die Beteiligten wissen. Sportlich muss sich der FC heute auf das Gastspiel in Berlin im Rahmen des DFB-Pokals konzentrieren.

DFB-Pokal

Auslosung DFB-Pokal Achtelfinale 2017 mit Stefan Effenberg als Losfee

In dieser Woche wird die 2. Runde im DFB-Pokal ausgespielt und natürlich richtet sich der Fokus der Gewinner auf die anstehende Auslosung. Diese wird am kommenden Sonntag vorgenommen und Stefan Effenberg wird als Losfee agieren. Ausgespielt wird das Achtelfinale am 19. und am 20. Dezember 2017.

Packende Pokal-Partien erwarten die Fans in diesen Tagen. Unter anderem muss der FC Bayern München zu RB Leipzig reisen und Dortmund ist beim 1. FC Magdeburg gefragt. Ebenso brisant ist das Duell zwischen Hertha BSC und dem 1. Köln. Beide Teams sind in einer kleinen sportlichen Krise. De Euphorie bei beiden Mannschaften rund um die Europa League ist längst verflogen.

Hansa Rostock

Hamburger SV: Oliver Hüsing von Hansa Rostock ein Thema?

Der Hamburger SV könnte in fast allen Mannschaftsteilen Verstärkung in der Winterpause gebrauchen. Neben den offensiven Außenpositionen drückt der Schuh vor allem in der Abwehr. Laut LIGA3-ONLINE.DE sollen sich die Hanseaten deshalb mit einer Verpflichtung von Oliver Hüsing von Hansa Rostock auseinandersetzen.

Beim Hamburger SV schrillen schon wieder die Alarmglocken. Nach einem guten Start sind die Norddeutschen schon wieder im Keller angekommen und müssen dringend die sportliche Wende schaffen. Am kommenden Wochenende gastiert man in Berlin, wo man dringend punkten muss, um nicht dauerhaft im Keller zu versinken. Dabei muss Trainer Gisdol auf Gideon Jung verzichten, der gegen den FC Bayern Rot gesehen hatte. Damit droht wieder ein Engpass in der Defensive, zumal Jung zuletzt einer der Stabilsten war.

TSG Hoffenheim

TSG Hoffenheim – Istanbul Basaksehir FK live auf Sport 1: Druck in der Europa League

In der Partie zwischen der TSG Hoffenheim und Istanbul Basaksehir FK (live auf Sport 1/ Live-Stream) müssen die Kraichgauer unbedingt gewinnen, um sich die Chance auf das Weiterkommen noch zu erhalten. Nach zuvor zwei Niederlagen in der Gruppenphase sollen die ersten drei Punkte die Grundlage für eine Aufholjagd bieten.

Die TSG Hoffenheim hat schon einen negativen historischen Erfolg verbuchen können. Mit vier Niederlage ist noch keine Bundesligamannschaft in die eigene europäische Geschichte gestartet. Dies möchte man am heutigen Abend endgültig hinter sich lassen. Gegen Istanbul Basaksehir FK sollen die ersten drei Punkte her und dafür wird Trainer Julian Nagelsmann voll auf Offensive setzen. Bei einem Unentschieden und gar einer Niederlage müsste man sich schon intensiv mit dem Ausscheiden auseinandersetzen. Dann wäre das Abenteuer „Europa“ sicherlich eine herbe Enttäuschung.

FC Bayern München

FC Bayern München – Celtic Glasgow live im ZDF: Pflicht in der Champions League

In der Partie zwischen dem FC Bayern München und Celtic Glasgow (live im ZDF/ Live-Stream) steht der Gastgeber gewaltig unter Druck. Nach der bitteren Pleite gegen PSG muss man unbedingt gewinnen, um den zweiten Platz in der Gruppe zu sichern. Das Erreichen des Achtelfinales ist zunächst in der Königsklasse das Minimalziel.

Nach dem 5:0 gegen den SC Freiburg muss Trainer Jupp Heynckes seine Mannschaft auf die Champions League vorbereiten, aber in diesem Wettbewerb ist der Triple-Coach bekanntlich Experte. Drei Mal hat Jupp Heynckes an der Königsklasse als Trainer teilgenommen und ist jedes Mal ins Finale gekommen. Dazu gilt es aber wieder die Klasse und die Tugenden des FC Bayern abzurufen und der heutigen Favoritenrolle gerecht zu werden. Ein Sieg am heutigen Abend wäre die Grundlage für das Weiterkommen.