Monthly Archives: März 2017

Sportfreunde Lotte – Hallescher FC als Live-Stream im MDR: Aufstiegskampf in der 3. Liga

Die Partie zwischen den Sportfreunden Lotte und dem Halleschen FC (als Live-Stream im MDR) ist ein richtiges Spitzenspiel in der 3. Liga. Dabei darf man gespannt sein, wie die Gastgeber die aktuelle Belastung wegstecken können mit den derzeitigen englischen Wochen. Für Halle gilt es die bittere 1:4-Pleite gegen Aalen vergessen zu machen.

Die Bundesligaklubs sind englische Wochen gewöhnt und deren Kader ist für diese Belastung ausgelegt. Die Sportfreunde Lotte hingegen müssen derzeit diese Erfahrung machen, nach dem man am Dienstag im DFB-Pokal gegen Borussia Dortmund ausschied. Nun wartet am heutigen Sonntag Halle und am kommenden Mittwoch schon die nächste Partie. Bislang hat man dies hervorragend gelöst, aber der Kräfteverschleiß kann sich durchaus bemerkbar machen.

1. FC Magdeburg

1. FC Magdeburg – SV Wehen Wiesbaden live im MDR: Aufstieghoffnungs gegen Abstiegsangst in der 3. Liga

In der Partie zwischen dem 1. FC Magdeburg und Wehen Wiesbaden (live im MDR/ Live-Stream) treffen zwei unterschiedliche Welten aufeinander. Die Gastgeber wollen den Aufstieg in der 2. Liga realisieren, während die Gäste sich noch in Abstiegsgefahr befinden. Für beide Mannschaften zählen eigentlich nur drei Punkte.

Zuletzt hat der 1. FC Magdeburg das Glück des Tüchtigen gehabt, denn die letzten beiden Siege resultieren aus jeweils einem Elfmeter, in Bremen sogar in der Schlussminute. Damit konnte man den zweiten Rang untermauern, allerdings ist gestern die Konkurrenz wieder herangerückt. Mit einem Sieg am heutigen Sonntag könnte man den Abstand auf Rang 3 auf vier Punkte und auf Platz 4 auf fünf Punkte ausbauen. Dies muss das Ziel der Mannschaft von Trainer Härtel sein.

MSV Duisburg – Rot-Weiß Erfurt live im MDR und WDR: Krise gegen Aufschwung in der 3. Liga

Im Duell zwischen dem MSV Duisburg und Rot-Weiß Erfurt (live im MDR und WDR/ Live-Stream) treffen zwei Mannschaften aufeinander, deren aktuelle sportliche Situation gegensätzlich verläuft. Der Tabellenführer befindet sich in einer kleinen Krise, während die Thüringer sich mit zwei Siegen etwas Luft im Abstiegskampf verschaffen konnte.

Der MSV Duisburg galt lange Zeit als der Aufstiegsfavorit in der 3. Liga. Man führte souverän die Tabelle an und war auf einem guten Weg zurück ins Unterhaus. Allerdings ist seit vier Spielen der Wurm drin, in denen man nicht gewinnen und vor allem kein Tor erzielen konnte. Mit gerade einmal 29 selbst erzielten Toren verkörpern die Zebras derzeit nur absolutes Mittelmaß und wenn der Gegner mal ein Tor erzielt, wird es derzeit richtig schwer. Man muss endlich einmal wieder einen Treffer erzwingen, sonst könnte auch der Aufstieg noch in Gefahr geraten.

FC Schalke 04

Auslosung Europa League Viertelfinale 2017 live bei Eurosport mit dem FC Schalke 04

Die Auslosung des Viertelfinales in der Europa League (live bei Eurosport/ Live-Stream) dürfte vor allem die Fans des FC Schalke 04 interessieren. Nach dem Erfolg gegen Borussia Mönchengladbach hofft man auf eine lösbare Aufgabe, allerdings warten mit Manchester United, Olympique Lyon und Besiktas Instanbul auch richtig harte Brocken.

Der FC Schalke 04 könnte ein bislang eher enttäuschende Saison noch vergolden, wenn man in der Europa League weiterhin erfolgreich ist. Nach dem etwas glücklichen Weiterkommen gegen Borussia Mönchengladbach am gestrigen Abend scheint nun wieder eine Menge möglich zu sein, wenn man bei der Auslosung nicht zwingend auf Manchester United trifft.

Jahn Regensburg – FSV Zwickau im Live-Stream des MDR: Mannschaften der Stunde in der 3. Liga

Die Partie zwischen Jahn Regensburg und dem FSV Zwickau (im Live-Stream des MDR) ist ein Duell zwischen den Mannschaften der Stunde in der 3. Liga. Die Gastgeber sind seit zehn Pflichtspielen ungeschlagen und haben sich zum Aufstiegsaspiranten gemausert. Die Sachsen konnten fünf der letzten sieben Partien für sich entscheiden.

Die Wandlung von Jahn Regensburg ist wirklich bewundernswert. Nach einem kleinen Zwischentief in dieser Spielzeit agierte man lange Zeit schon gegen den Abstieg, aber die vergangenen zehn Spiele haben das Team in die oberen Regionen katapultiert. Seit zehn Pflichtspielen ungeschlagen rangiert man nur einen Punkt hinter dem Relegationsplatz und kann im Prinzip sogar den Durchmarsch in die 2. Liga realisieren. Drei Punkte am heutigen Abend wäre dabei sicherlich sehr brauchbar.

Hertha BSC

Hertha BSC: Mathew Leckie vom FC Ingolstadt ein Thema

Hertha BSC befindet sich derzeit auf Kurs Europa und möchte natürlich seinen Kader in der Breite besser aufstellen. Da man vor allem Geschwindigkeit sucht, könnte Mathew Leckie vom FC Ingolstadt ein Thema werden. Der schnelle Australier würde gut in das Konzept von Trainer Pal Dardai passen, der beim Umschaltspiel noch gefährlicher werden möchte.

Bei Hertha BSC möchte man auswärts endlich einmal wieder durchstarten und etwas Zählbares mitnehmen. Nur auf die Heimstärke zu setzen, wäre im Kampf um Europa sicherlich etwas fahrlässig. Mit einem Punkt oder gar einem Sieg in Köln am kommenden Wochenende würde man einen deutlichen Schritt vorangehen. 

Holstein Kiel – MSV Duisburg im Live-Stream des NDR: Spitzenspiel in der 3. Liga

Die Partie zwischen Holstein Kiel und dem MSV Duisburg (im Live-Stream des NDR) ist ein Spitzenspiel in der 3. Liga. Die Gastgeber können mit einem Erfolg bis auf einen Punkt an die Aufstiegsplätze heranrücken, während der Tabellenführer seinen Position mit drei Punkten ausbauen kann. Für Spannung ist somit auf jeden Fall gesorgt.

Wie so vielen Teams in der 3. Liga fehlt Holstein Kiel derzeit die Konstanz, um dauerhaft im Aufstiegskampf mitmischen zu können. Auf die vergangenen beiden Heimsiege folgten dann jeweils Niederlagen, so dass der Relegationsplatz aktuell vier Punkte entfernt ist. Aber eben diese vier Punkte kann man mit einer kleinen Serie kompensieren und selbst oben mitmischen. Kann man aus dem heutigen Spitzenspiel drei Punkte mitnehmen, ist man wieder mittendrin.

SV Werder Bremen II – 1. FC Magdeburg im Live-Stream des MDR: Auftakt zum 27. Spieltag in der 3. Liga

Die Partie zwischen dem SV Werder Bremen II und dem 1. FC Magdeburg (im Live-Stream des MDR) bildet den Auftakt zum 27. Spieltag in der 3. Liga. Dabei treffen zwei Mannschaften aufeinander, die zuletzt einen guten Eindruck hinterlassen haben, so dass der Ausgang weitaus offener ist, als es der Tabellenstand verraten würde.

Die zweite Mannschaft des SV Werder Bremen befindet sich derzeit auf einem kleinen Höhenflug mit vier Partien ohne Niederlage. Dadurch konnte man sich etwas Luft im Abstiegskampf verschaffen und selbst ein Blick in die oberen Regionen lohnt sich angesichts der Leistungsdichte in der 3. Liga. Grundlage der jüngsten Erfolge war die Defensive, denn man blieb zuletzt vier Mal in Serie ohne Gegentreffer. Darauf möchte man natürlich im heutigen Heimspiel gegen den Aufstiesgaspiranten aufbauen.

VfR Aalen – SG Sonnenhof-Großaspach live im SWR: Kampf gegen den Abstieg

Vor der Partie zwischen dem VfR Aalen und der SG Sonnenhof-Großaspach (live im SWR/ Live-Stream) dürfte die Stimmung bei den Gastgebern alles andere als optimal sein. Am gestrigen Abend wurde bekannt, dass dem Klub neun Punkte aufgrund des Antrags auf Insolvenz abgezogen werden. Dies hat die gesamte Situation noch einmal verschärft.

Eigentlich hatte man sich sportlich auf dem Weg der Besserung befunden mit zwei Siegen zuletzt, aber am gestrigen Abend erfolgte Rückschlag. Durch den Antrag auf Insolvenz werden dem VfR Aalen neun Punkte abgezogen, womit man auf einen Abstiegsrang rutschen würde. Noch ist das Urteil nicht rechtskräftig, aber es besteht nicht sonderlich viel Hoffnung auf Besserung. Wie wird sich eine solche Situation auf die Leistungen auswirken – ist der Abstieg eigentlich schon besiegelt?

Fortuna Köln – Jahn Regensburg im Live-Stream des BR: Krise gegen Aufschwung in der 3. Liga

Vor der Partie zwischen Fortuna Köln und Jahn Regensburg (im Live-Stream des BR) könnte die Stimmung kaum unterschiedlicher nicht sein. Die Gastgeber sind seit fünf Spielen sieglos in der Liga, während sich die Bayern mit neun Partien ohne Niederlage zum Aufstiegsanwärter gemausert haben.

Die 3. Liga hat eine enorme Leistungsdichte und die heutige Partie zeigt, wie schnell es für eine Mannschaft nach oben oder nach unten gehen kann. Die Rheinländer haben mit einer kleinen Leistungsdelle zu kämpfen nach zuletzt drei Niederlagen am Stück, allerdings kann man mit einem Sieg schon wieder den Kontakt zum oberen Mittelfeld herstellen. Gerade im heimischen Stadtion verkörpert man noch immer eine Heimmacht.