Daily Archives: 10. März 2017

VfL Osnabrück – Holstein Kiel im Live-Stream des NDR: Raus aus der Krise in der 3. Liga?

Die Partie zwischen dem VfL Osnabrück und Holstein Kiel (im Live-Stream des NDR) hat einen hohen Stellenwert für die Gastgeber. Nach vier Niederlagen am Stück muss man endlich die Kehrtwende schaffen, um den Aufstieg nicht aus den Augen zu verlieren. Die Gäste ihrerseits rechnen sich natürlich auch noch etwas aus, schließlich liegt man mittlerweile einen Punkt vor den Gastgebern.

Die Talfahrt des VfL Osnabrück ist kaum in Worte zu fassen. Nach vier Niederlagen am Stück muss man aber die Aufstiegsträume in einer zum Glück sehr ausgeglichenen 3. Liga nicht zu Grabe tragen. Lediglich drei Punkte liegt man hinter einem direkten Aufstiegsplatz, allerdings muss man endlich den Weg aus der sportlichen Krise finden. Nur ein Sieg kann die Wende herbeiführen und den Traum vom Aufstieg weiter aufrechterhalten.

VfL Osnabrück – Holstein Kiel im Live-Stream des NDR: Raus aus der Krise in der 3. Liga?

Die Kieler haben zwar nur vier Sieg aus den vergangenen zehn Pflichtspielen vorzuweisen, aber eben auch nur zwei Niederlagen. Dies hat die Norddeutschen mittlerweile an die Aufstiegsränge herangeführt und natürlich hofft man nach dem Erfolg gegen Paderborn am vergangenen Wochenende, dass nun weiterer Schritt nach oben erfolgen kann. Nimmt man heute etwas Zählbares mit, wäre es auf jeden Fall schon ein Erfolg. Mit drei Punkten wäre man mittendrin im Aufstiegskampf. Die Partie zwischen dem VfL Osnabrück und Holstein Kiel wird ab 19 Uhr als Live-Stream in der Mediathek des NDR übertragen.

1. FC Magdeburg

1. FC Magdeburg – Preußen Münster im Live-Stream des MDR: Duell der Gegensätze in der 3. Liga

In der Partie zwischen dem 1. FC Magdeburg und Preußen Münster (im Live-Stream) treffen zwei vollkommen unterschiedliche Teams aufeinander. Während die Gastgeber sich den Traum vom Aufstieg verwirklichen wollen, kämpfen die Gäste um den Klassenerhalt. Das Team aus Sachsen-Anhalt ist nach der bitteren Pleite gegen Mainz aus der Vorwoche jedoch gewarnt vor Kellerkindern.

Die zweite Mannschaft des FSV Mainz 05 entwickelt sich immer mehr zu Favoritenschreck. Zunächst hat man in Osnabrück gewonnen und am vergangenen Wochenende den Magdeburgern ein Bein gestellt. Diese wollen nun Wiedergutmachung betreiben und die Konkurrenz mit einem Sieg unter Druck setzen. Mit den drei Punkten vom heutigen Abend kann man sich wieder etwas absetzen und den Traum vom Aufstieg in die 3. Liga weiter aufrechterhalten.