Daily Archives: 4. März 2017

Holstein Kiel – SC Paderborn im Live-Stream des NDR: Packende Partie in der 3. Liga

Im Duell zwischen Holstein Kiel und dem SC Paderborn (im Live-Stream des NDR) geht es in der 3. Liga um wichtige Punkte. Die Norddeutschen wollen Wiedergutmachung für die Niederlage am vergangenen Wochenende betreiben, während die Ostwestfalen immer noch gegen den Abstieg kämpfen.

Bis zum vergangenen Wochenende waren die Kieler noch ungeschlagen gewesen, aber ausgerechnet beim Abstiegskandidaten Zwickau erwischte es dann die Norddeutschen knapp. Jetzt gilt es unter Beweis zu stellen, dass man mit Rückschlägen umgehen kann. Ohnhin kann man durchaus den Blick noch nach oben richten, muss aber in einer sehr ausgeglichenen 3. Liga auch die untere Tabellenhälfte im Blick haben.

Hansa Rostock

FC Hansa Rostock – VfR Aalen live im NDR: Aufstiegshoffnungen in der 3. Liga

In dem Duell zwischen dem FC Hansa Rostock und dem VfR Aalen (live im NDR/ Live-Stream) treffen Aufstiegshoffnungen aufeinander. Die Hanseaten haben angesichts eines Rückstand von vier Punkten auf den Relegationsplatz die Lizenz für 2. Liga beantragt. Die Gäste sind mit zwei Punkten sogar noch etwas näher dran.

Beim FC Hansa Rostock hat man die Hoffnungen auf einen Aufstieg noch lange nicht zu Grabe getragen. Mit der Beantragung der Lizenz für die 2. Liga hat man noch einmal ein Zeichen an die Fans und Spieler gesetzt, das man die vier Punkte Rückstand auf jeden Fall kompensieren möchte. Nach fünf Punkten aus den vergangenen drei Spielen stimmt zumindest die Bilanz, aber man muss natürlich am heutigen Samstag nachlegen.

1. FC Magdeburg

1. FC Magdeburg – FSV Mainz 05 II im Live-Stream des MDR: Duell der Gegensätz in der 3. Liga

In der Partie zwischen dem 1. FC Madgeburg und dem FSV Mainz 05 (im Live-Stream) des MDR treffen zwei Mannschaften aufeinander, deren Ausgangslage unterschiedlicher kaum sein könnte. Während die Gastgeber um den Aufstieg in die 2. Liga kämpfen, brauchen die Gäste schon ein kleines Wunder für den Klassenerhalt.

Der 1. FC Magdeburg hat in der vergangenen Woche einen wichtigen Punkt in Duisburg verbuchen und damit den zweiten Aufstiegsplatz sichern können. Mittlerweile seit vier Spielen ungeschlagen möchte man mit einem Erfolg gegen den Tabellenletzten aus Mainz die komfortable Lage in der Tabelle weiter ausbauen. Mittlerweile träumen die Fans, Verantwortlichen und Spieler gleichermaßen vom Aufstieg in die 2. Liga.